Navigate Up
 

Eingeloggt als:

Sign In

Beurteilungsinstrumente Sonderschulen

 

 Kontakt

 
  • Departement Bildung, Kultur und Sport
    Abteilung Sonderschulung, Heime und Werkstätten
    Bahnhofstrasse 29
    5001 Aarau
    Tel.: 062 835 21 70
    Fax: 062 835 21 79
    shw@ag.ch

    Öffnungszeiten
    Montag bis Freitag
    08:00 - 12:00 Uhr und
    13:30 - 17:00 Uhr


Spätestens ab dem zweiten Semester des Schuljahrs 2012/13 nutzen alle Sonderschulen die elektronischen Beurteilungsinstrumente. Um die spezifischen Bedürfnisse der Sonderschülerinnen und Sonderschüler abbilden zu können, wurden eigene Instrumente erstellt. Die gültigen Beurteilungsinstrumente sind nachfolgend nach Schulstufe geordnet aufgelistet. Bitte beachten Sie, dass die volle Funktionalität nur mit dem Adobe Reader ab Version 9 genutzt werden kann.

In den folgenden Dokumenten ist jeweils spezifisch für die Sonderschulen resp. heilpädagogische Schule (HPS) beschrieben, wie die elektronischen Beurteilungsinstrumente genutzt werden können. 

Beurteilungsinstrumente Heilpädagogische Schulen

Beurteilungsinstrumente Sonderschulen (ohne HPS)

Kindergarten

Ab dem Schuljahr 2013/14 wird in allen Kindergärten des Kantons ein Einschätzungsbogen benutzt. Die Sonderschulen übernehmen den Einschätzungsbogen der Regelschule (ausser HPS). Er ist ein förderorientiertes Instrument und wird im Sinne einer Standortbestimmung eingesetzt und den Eltern einmal im Jahr abgegeben. Der Einschätzungsbogen wird auf dem offiziellen Zeugnispapier einseitig ausgedruckt und in der Zeugnismappe abgelegt.

Primarschule

Oberstufe

Oberstufe Zeugnisvorlagen für Übergangsklassen (6/3)

Zwischenbericht Oberstufe 4 Klassen
Zeugnis/Lernbericht Oberstufe 4 Klassen 

 
  • Departement Bildung, Kultur und Sport
  • Bachstrasse 15, 5001 Aarau
  • Tel. 062 835 22 22
© Kanton Aargau