Navigate Up
 

Eingeloggt als:

Sign In

Übertrittsverfahren

 

 Kontakt

 
  • Departement Bildung, Kultur und Sport
    Abteilung Volksschule
    Sektion Entwicklung
    Bachstrasse 15
    5001 Aarau
    Tel.: 062 835 20 30
    Fax: 062 835 21 19
    se.volksschule@ag.ch

    Öffnungszeiten:
    Montag bis Freitag
    08:00 - 12:00 Uhr und
    13:30 - 17:00 Uhr​


Auf das Schuljahr 2016/17 wurden die Übertrittsverfahren innerhalb der Volksschule und von der Oberstufe an die Mittelschulen sowie Berufsmittelschulen mit Berufsmaturität (BMS) angepasst. Das folgende Merkblatt fasst die wesentlichen Neuerungen zusammen.

Merkblatt Neuerungen Übertritte

Der Übertritt vom Kindergarten in die Primarschule und von der Primarschule in einen Oberstufentyp (Realschule, Sekundarschule oder Bezirksschule) erfolgt grundsätzlich auf der Basis einer Empfehlung durch die Kindergarten- bzw. die Primarlehrperson. Die Empfehlung der Lehrpersonen stützt sich jeweils auf die Unterlagen im Beurteilungsdossier. Sind die Eltern mit der Empfehlung nicht einverstanden, haben sie die Möglichkeit, Beschwerde zu erheben. Detaillierte Informationen zu den Übertrittsverfahren vom Kindergarten in die Primarschule und von der Primarschule in die Oberstufe sowie zum Wechsel des Leistungstyps in der Oberstufe sind in den folgenden Merkblättern zu finden:  

Informationen zum Übertritt vom Kindergarten in die Primarschule
Informationen zum Übertritt von der Primarschule in die Oberstufe und zum Wechsel des Leistungstyps

Hinweis: Informationen in elf Sprachen zu den Übertrittsverfahren sind auf der Seite des Kantons verfügbar.

Der ordentliche und direkte Übertritt von der Oberstufe in die Mittelschulen und Berufsmittelschulen mit Berufsmaturität erfolgt prüfungsfrei. Entscheidend sind die Noten der Schülerinnen und Schüler im Zwischenbericht und Jahreszeugnis. Detaillierte Informationen finden sich in den nachfolgenden Dokumenten:

Informationen zur Aufnahme in die Mittelschulen und in die BMS
Grafik Aufnahme in die Mittelschulen
Häufige Fragen und Antworten zur Promotion an der Oberstufe und zum Übertritt in die Mittelschulen
 
Berechnung Notenschnitt für die Aufnahme in die Mittelschulen

 

Anmeldung an die Mittelschulen und Berufsmittelschulen mit Berufsmaturität ab Januar 2017

Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen der Sekundar- und Bezirksschule, welche die Übertrittsbedingungen erfüllen, können sich ab Mitte Januar 2017 online für die gewünschte Mittel- oder Berufsmittelschule anmelden. Die Sekundar- und Bezirksschulen sind ihrerseits dafür zuständig, dass sämtliche für die Anmeldung benötigten Unterlagen fristgerecht und vollständig den entsprechenden Mittel- bzw. Berufsmittelschulen zugestellt werden.
Das folgende Merkblatt zeigt die Abläufe und Zuständigkeiten im Rahmen des Anmeldeprozesses: 
 
 
  • Departement Bildung, Kultur und Sport
  • Bachstrasse 15, 5001 Aarau
  • Tel. 062 835 22 22
© Kanton Aargau