Navigate Up
 

Eingeloggt als:

Sign In

BKS News-Archiv

  • Aufgabensammlung Mindsteps: Zugang offen

    ​Ab sofort steht Mindsteps den Schulen der Kantone Aargau, Basel-Landschaft, Basel-Stadt und Solothurn zur Verfügung. Mindsteps ist eine webbasierte Aufgabensammlung für die Fächer Deutsch, Englisch, Französisch und Mathematik. Sie deckt Kompetenzen und Themen von der 3. Klasse der Primarschule bis Ende der Volksschule ab.
    Rückmeldungen aus der Schulpraxis für die weitere Optimierung können gerne an info@mindsteps.ch gesendet werden.

    Publiziert am 19.10.2017
  • Anmeldung zur 3. Impulstagung Realschule vom 29. November 2017

    ​An der Impulstagung "REAL Praxis" wird ein Fächer von Praxisbeispielen ausgebreitet, welcher in verschiedenen Schulen bereits umgesetzt wird.
    Zeit und Ort: 29. November 2017, 13.45–17.15 Uhr, Berufsschule Aarau
    Anmeldeschluss: 10. November 2017

    Publiziert am 18.10.2017
  • Workshop zur Lehrpersonen-Gesundheit

    ​Auch im Herbst 2017 bietet 'gsund und zwäg i de schuel' in Zusammenarbeit mit dem Institut für Arbeitsmedizin einen Workshop zum Thema 'Umgang mit Herausforderungen – Stärkung der persönlichen Ressourcen' an. Für Lehrpersonen und Schulleitungen aller Aargauer Schulen ist die Teilnahme kostenlos.
    Zeit und Ort: 21. November 2017, 17.00–19.00, Aarau
    Anmeldeschluss: 7. November 2017

    Publiziert am 17.10.2017
  • Themenkonferenz vom 22. November 2017

    ​Die nächste Themenkonferenz der Aargauischen Kantonalen Lehrerinnen- und Lehrerkonferenz findet zum Thema 'Digitalisierung der Schule?' statt.
    Zeit und Ort: 22. November 2017, 16.00–19.00, Aarau

    Publiziert am 17.10.2017
  • ALSA Hinweis: Update Internet Explorer

    ​​Aufgrund eines aktuellen Updates des Internet-Explorer kann es zu Anwendungsproblemen in ALSA kommen. Es können z. B. keine Auswahllisten in den Stammdatenänderungen oder die Lohnfunktionen bei der Vertragserstellung ausgewählt werden. Wir arbeiten an einer zeitnahen Lösung des Problems. In der Zwischenzeit empfehlen wir die Verwendung eines alternativen Browsers (z.B. Firefox, Chrome, Safari).

    Publiziert am 16.10.2017
  • Reminder: 14-14 – schulischer Einzelaustausch

    ​Der schulische Einzelaustausch 14-14 ermöglicht 13- bis 16-jährigen Jugendlichen einen Aufenthalt bei einer Partnerfamilie im grenznahen Frankreich oder in der Romandie. Für den schulischen Einzelaustausch 2018 werden Lehrpersonen gebeten, den Flyer interessierten Schülerinnen und Schülern weiterzuleiten.
    Anmeldeschluss: 15. November 2017

    Publiziert am 13.10.2017
  • Informationen für Schulen zum 3. Zyklus ESE

    ​Mit dem Schuljahr 2017/18 startet der dritte Evaluationszyklus der Externen Schulevaluation. Zur Information für die Schulleitungen, die Lehrpersonen sowie die Schulpflegen hat die Abteilung Volksschule zusammen mit dem zuständigen Zentrum für Bildungsorganisation und Schulqualität der Pädagogischen Hochschule (FHNW) ein Übersichtsdokument zusammengestellt.

    Publiziert am 12.10.2017
  • Umgang mit arsenhaltigen Tierpräparaten

    ​Die Abteilung Volksschule hat zusammen mit den zuständigen Fachstellen Hinweise zur Handhabung und Aufbewahrung von arsenhaltigen Tierpräparaten zusammengestellt, so dass sie weiterhin ohne Gesundheitsgefährdung für den Unterricht verwendet werden können.

    Publiziert am 10.10.2017
  • Neu: Orientierungsraster Gesundheitsförderung in der Schule

    ​Dieser Orientierungsraster beleuchtet  gesundheitsförderliche und gesundheitsgefährdende Verhältnisse, unter denen Erwachsene und Kinder an einer Schule lernen und arbeiten. Vielfältige Verbindungen mit den alltäglichen Aufgaben werden aufgezeigt, indem Indikatoren aus den anderen Orientierungsraster aufgenommen wurden.

    Publiziert am 06.10.2017
  • 7. Kantonale BGM-Tagung: Gesundheit in der Arbeitswelt von morgen

    ​Technologischer Fortschritt, demografischer Wandel, wirtschaftlicher Druck - Wie wirken sich die aktuellen Veränderungen jetzt und in Zukunft auf die Gesundheit am Arbeitsplatz aus? An der 7. Kantonalen BGM-Tagung erhalten Sie Tipps und Denkanstösse zum Thema. Der Anlass findet am 15. November 2017 im Kultur- und Kongresshaus in Aarau statt. Die Teilnahme ist für Mitglieder des Forums BGM kostenlos.

    Publiziert am 06.10.2017
  • ALSA: Systemumstellung von Postkonto-Nummer auf IBAN

    ​Das kantonale Personal- und Lohnsystem PULS und damit auch ALSA führen ab sofort nur noch den Zahlweg über die IBAN. Im ALSA muss daher nun auch für Postkonten die IBAN eingegeben werden. Bestehende Stammdaten wurden bereits automatisch konvertiert. Es sind keine Anpassungen durch die Anstellungsbehörden notwendig. Das Benutzerhandbuch sowie das Personalienformular für die schulinterne Aufnahme der Personalstammdaten wurde ebenfalls aktualisiert.

    Publiziert am 05.10.2017
  • ALSA: Einreichung Pensenkontrolle

    ​Die Volksschulen sind aufgefordert, die ALSA-Auswertung 'Pensenkontrolle' bis zum 30. September unterschrieben von der Schulpflege an das BKS zu senden. Für diejenigen Schulen, die der Aufforderung noch nicht gefolgt sind, wird eine Fristverlängerung bis Ende Oktober 2017 gewährt.

    Publiziert am 02.10.2017
  • School Dance Award 2018

    ​Am Freitag, 19. Januar 2018, wird der School Dance Award bereits zum zehnten Mal stattfinden. Für den beliebten Anlass sind Tanzgruppen aus der Primar-, Mittel- und Oberstufe gesucht. Der Event wird im Kultur- und Kongresshaus Aarau durchgeführt.
    Anmeldeschluss: 31. Oktober 2017

    Publiziert am 29.09.2017
  • Mitarbeitserhebungen für Praxislehrpersonen der Primarstufe der PH FHNW für Januar 2018

    ​Das Institut Primarstufe der PH FHNW hat für die Praktikumsphase im Januar 2018 einen erhöhten Bedarf an Praxisplätzen. Die Schulleitungen werden gebeten, die bisherigen Praxislehrpersonen ihrer Schule aufzurufen, ihre Praktikumsangebote zu melden. Neuinteressierte wenden sich bitte an das Praxisbüro Berufspraktische Studien unter praxis.ip.ph@fhnw.ch.

    Publiziert am 29.09.2017
  • Reminder: Aktualisierung der Lehrdiplome der Lehrpersonen in den Personalstammdaten in ALSA

    Die Schulleitungen werden gebeten, bis 10. November 2017 die Angaben zu den Lehrdiplomen/Ausbildungen der Lehrpersonen in den Personalstammdaten in ALSA zu prüfen und zu aktualisieren. Die Angaben sind erforderlich für die jährliche Lehrkräftestatistik. Die entsprechenden Daten zieht der Kanton Aargau Mitte November 2017.

    Publiziert am 28.09.2017
  • Regionale Schulleitungsforen Herbst 2017 – jetzt anmelden

    ​Die regionalen Schulleitungsforen finden in Brugg (13. November 2017), Wettingen (16. November 2017), Suhr (20. November 2017) und Seengen (21. November 2017) jeweils von 17.00 bis 19.00 Uhr statt. Das Schwerpunktthema der Anlässe ist die 'Neue Ressourcierung Volksschule'. Vorgängig zu den Schulleitungsforen lädt der Vorstand des Verbands Schulleiterinnen und Schulleiter Kanton Aargau VSLAG alle Schulleiterinnen und Schulleiter von 16.30 bis 17.00 Uhr zu einem informellen Austausch ein. Schulleiterinnen und Schulleiter sind herzlich eingeladen und werden gebeten, sich anzumelden.
    Anmeldeschluss: 3. November 2017

    Publiziert am 28.09.2017
  • 14-14 – schulischer Einzelaustausch

    Der schulische Einzelaustausch 14-14 ist ein Programm der Kantone Aargau, Basel-Land und Basel-Stadt in Zusammenarbeit mit dem Kanton Jura, der Académie de Strasbourg und der Académie de Besançon und ermöglicht 13- bis 16-jährigen Jugendlichen einen Aufenthalt bei einer Partnerfamilie im grenznahen Frankreich oder in der Romandie. Lehrpersonen werden gebeten, den Flyer interessierten Schülerinnen und Schülern weiterzuleiten.

    Flyer schulischer Einzelaustausch 14-14

    Publiziert am 26.09.2017
  • Leistungstests Checks: Übersicht über die geltenden Regelungen

    Zur Unterstützung im Umgang mit Leistungsmessungen hat die Abteilung Volksschule ein Übersichtsdokument über die wesentlichen Regelungen zur Umsetzung der Checks für Schulen vor Ort zusammengestellt. Die Regelungen betreffen den Zugang zu den Daten, den Verwendungszweck, die Kommunikation und die Aufbewahrung der Check-Ergebnisse aus Sicht aller Beteiligten. Ebenfalls festgehalten sind die wichtigsten Punkte, die es bei der Vorbereitung und Durchführung eines Checks zu beachten gilt.

    Checks – Übersicht über die geltenden Regelungen

    Publiziert am 25.09.2017
  • Mitteilung an das Staatspersonal – Aargauische Pensionskasse senkt Umwandlungssatz

    ​Die Aargauische Pensionskasse (APK) senkt den Umwandlungssatz für neue, erstmals ab 1. Januar 2019 ausbezahlte Altersrenten. Der Regierungsrat bedauert, dass aufgrund der wirtschaftlichen und demografischen Entwicklungen dieser Entscheid notwendig wurde. Er sieht aufgrund der schlechten Finanzlage des Kantons kaum Spielraum für weitergehende Massnahmen zur Abfederung.

    Publiziert am 22.09.2017
  • Reminder: Lancierungsseminar für Klassenaustausch mit Frankreich

    ​Gesucht werden Klassen der 1. und 2. Oberstufe, die an einem Klassenaustausch mit französischen Klassen interessiert sind und deren Lehrpersonen am Lancierungsseminar vom Mittwoch, 15. November 2017, in Breisach (D) teilnehmen möchten.
    Anmeldeschluss: 15. Oktober 2017

    Publiziert am 22.09.2017
  • Abklärung zur Sonderschulung bis 30. November 2017 beim SPD anmelden

    ​Damit die Aufnahmefristen der Sonderschulen eingehalten werden können, sind Anmeldungen für Abklärungen zur Sonderschulung bis 30. November 2017 beim Schulpsychologischen Dienst SPD einzureichen.

    Publiziert am 21.09.2017
  • Informationsveranstaltungen der Kantonsschulen

    ​Ab Ende Oktober 2017 finden die Informationsveranstaltungen der Kantonsschulen statt. Es werden die verschiedenen Schultypen, die Anforderungen an die Schülerinnen und Schüler sowie die beruflichen Möglichkeiten vorgestellt.

    Publiziert am 21.09.2017
  • KommSchau 17: 'Sicher oder riskant?'

    ​Am 15. November 2017 findet die KommSchau17 am Campus Brugg-Windisch statt. Die Beratungsstelle Digitale Medien in Schule und Unterricht – imedias und das Departement Bildung, Kultur und Sport laden Lehrpersonen, Schulleitende, ICT-Verantwortliche und weitere Interessierte zur diesjährigen Veranstaltung unter dem Motto 'Sicher oder riskant?' ein. Zudem wird zum zweiten Mal der Präventionspreis smart@media verliehen.

    Publiziert am 15.09.2017
  • Aufgabensammlung Mindsteps – aktueller Stand

    ​Mindsteps soll im Herbst 2017 für die Schulen des Bildungsraums Nordwestschweiz freigeschaltet werden. Sobald Mindsteps nach der Freischaltung einwandfrei funktioniert, werden die Schulen sowie die Öffentlichkeit über die Möglichkeiten und Grenzen sowie den Nutzen der Aufgabensammlung informiert.
    In den Monaten Mai und Juni 2017 konnten die Kalibrierungstests in verschiedenen Klassen erfolgreich durchgeführt werden. Allen Beteiligten sei herzlich gedankt.
    Im September 2017 wird die neue Funktionalität von Mindsteps 1.1 in einigen Schulen der vier Kantone des Bildungsraums Nordwestschweiz vor der Freischaltung noch einmal getestet.

    Publiziert am 05.09.2017
  • Startklar – Frühe Förderung im Aargau

    ​Im Zusammenhang mit der Wanderausstellung 'Die Entdeckung der Welt' im Museum.BL in Liestal organisiert der Kanton Aargau ein Tagesseminar zur Umsetzung der Frühen Förderung auf Gemeindeebene. Eingeladen sind Gemeindevertretungen, Fachpersonen und Interessierte.
    Durchführung: Mittwoch, 18. Oktober 2017, 13.00–17.15 Uhr
    Anmeldeschluss: 4. Oktober 2017

    Publiziert am 04.09.2017
  • Berichterstattung über die schulärztliche Tätigkeit

    ​Die Schulpflegen werden gebeten, bei den Schulärztinnen und Schulärzten ihrer Gemeinde die Berichterstattung über die schulärztliche Tätigkeit im Schuljahr 2016/17 zu veranlassen sowie die Schulärzteschaft über den Bericht zum Schuljahr 2017/18 zu informieren. Hinweise zum Vorgehen für die Schulpflegen finden sich im Informationsschreiben

    Publiziert am 01.09.2017
  • Longbridge – ein Wochenende in englischer Sprache

    ​Schülerinnen und Schüler der 7.–9. Klassen aus den Kantonen Aargau, Baselland und Baselstadt können mitten in der Schweiz ein Wochenende lang in die englische Sprache eintauchen. Mit dabei sind Leiterinnen und Leiter englischer Muttersprache. Die Wochenenden finden in der Villa Jugend in Aarburg an folgenden Daten statt: 16./17. September 2017, 21./22.Oktober 2017, 9./10. Dezember 2017 und 10./11. Februar 2018.

    Publiziert am 31.08.2017
  • Elternbildungsprogramm Schulwissen+ (ehemals Schulstart+)

    Schulwissen+ ist ein Elternbildungsprogramm für nicht deutschsprachige Eltern mit Kindern zwischen 3 und 7 Jahren zur Stärkung und Förderung der Kinder zum Schuleintritt. Die Eltern lernen das Schulsystem, die Schule und ihre Arbeitsweise kennen und setzen sich mit Fragen der Förderung ihrer Kinder auseinander. Die Durchführung findet in Kindergärten und Schulen statt. Das Projekt wird in enger Zusammenarbeit mit der Schule umgesetzt, die Projektkosten werden vom Kanton übernommen. Kindergärten und Schulen, die an einer Durchführung an ihrer Schule/ihrem Kindergarten interessiert sind, reichen bitte ihr Gesuch bis 31. Oktober 2017 ein (Start Programm: 2018).

    Publiziert am 29.08.2017
  • Herausfordernder Umgang mit traumatisierten Kindern und Jugendlichen im Schulalltag

    ​Die Anzahl Flüchtlingskinder und jugendlicher Flüchtlinge hat in den vergangenen drei Jahren schweizweit zugenommen. Viele dieser Kinder und Jugendlichen haben traumatisierende Erlebnisse durchgemacht, die sie stark beschäftigen. Dies wirkt sich auch auf den Schulalltag aus und stellt für Lehr- und Betreuungspersonen eine zusätzliche Herausforderung dar. Im Gespräch gibt Schulpsychologe Johannes Gerber Einblick in seine Arbeit und rät Lehrpersonen zum gegenseitigen Austausch von Beobachtungen.

    Publiziert am 29.08.2017
  • Weiterbildungsreise 'Kuverum to go' in London

    ​Englischlehrpersonen und Kulturvermittelnde der Schulen können im Rahmen von 'Kuverum to go' vom 9.–13. Oktober 2017 kulturelle Highlights in London erleben und unterschiedlichste Formen der Vermittlung kennenlernen. Im Rahmen der Weiterbildung übernimmt der Kanton Aargau für Aargauer Lehrpersonen je nach Beschäftigungsgrad bis zu Fr. 750.–. Dieser Beitrag ist mit dem üblichen Prozess zu beantragen.

    Publiziert am 29.08.2017
  • Aktualisierung der Lehrdiplome der Lehrpersonen in den Personalstammdaten in ALSA

    ​Die Schulleitungen werden gebeten, die Angaben zu den Lehrdiplomen/Ausbildungen der Lehrpersonen in den Personalstammdaten in ALSA zu prüfen und zu aktualisieren. Die Aktualität und Vollständigkeit der Angaben sind zwingend erforderlich für die jährliche Lehrkräftestatistik, welche der Kanton Aargau u. a. im Auftrag des Bundes erstellen muss.

    Publiziert am 28.08.2017
  • Mitteilung an das Staatspersonal – Aufgaben- und Finanzplan 2018–2021

    ​Der Aufgaben- und Finanzplan AFP 2018–2021 stellt einen wichtigen Schritt zur nachhaltigen Sanierung des Aargauer Staatshaushalts dar. Erstmals sind im Budget und in den Planjahren die Massnahmen des Sanierungskonzepts Gesamtsicht Haushaltsanierung abgebildet. Für das Staatspersonal beantragt der Regierungsrat eine Lohnerhöhung von 1 Prozent.

    Publiziert am 25.08.2017
  • Ergebnisse Anhörung zur Sanierungsmassnahme 2018 'Streichung des Angebots Intensivweiterbildung für Lehrpersonen'

    ​Die Ergebnisse der Anhörung zur Sanierungsmassnahme 2018 'Streichung des Angebots Intensivweiterbildung für Lehrpersonen' zeigen eine grosse Ablehnung der Massnahme seitens der Vernehmlassungsteilnehmenden. Unter Gesamtsicht auf die finanzielle Lage des Kantons hält der Regierungsrat an der Massnahme fest. Die beiden Kursangebote im Schuljahr 2017/18 finden statt, eine Anmeldung für die folgenden Schuljahre ist nicht mehr möglich.

    Publiziert am 25.08.2017
  • Ergebnisse aus STEP I 2017 sind da

    ​Im Sommer 2017 haben 6'529 Schülerinnen und Schüler die öffentliche Volksschule verlassen. Erfreulicherweise ist der Anteil derjenigen, welche keine Anschlusslösung gefunden haben, weiter gesunken und befindet sich nun auf einem Rekordtief von 1 %. Ausserdem hat die duale Berufsbildung weiter an Bedeutung gewonnen, während die Übertritte an allgemeinbildende Schulen leicht rückläufig sind.

    Publiziert am 21.08.2017
  • Neu: Telefonische Vorbesprechung bei Verdacht auf eine schwere Störung des Sprechens und der Sprache (Erstbeurteilung)

    ​Wie bei allen anderen Anmeldungen erfolgt neu auch vor Prüfung einer schweren Störung des Sprechens und der Sprache eine telefonische Vorbesprechung mit einem Mitglied des Fachteams Logopädie. In der Vorbesprechung werden der aktuelle Sprachstand sowie der bisherige Therapieverlauf thematisiert. Die Vereinbarung der Telefontermine erfolgt über die Sekretariate der Regionalstellen.

    Publiziert am 21.08.2017
  • Keine Überprüfungen des Sonderschulungsbedarfs bei schwerer Störung des Sprechens und der Sprache für das Schuljahr 2018/19

    Die im SPD-Fachbericht für Ende 2017 terminierten Überprüfungen des Sonderschulungsbedarfs bei schwerer Störung des Sprechens und der Sprache finden nicht statt. Bei Bedarf können die laufenden Massnahmen im Schuljahr 2018/19 verlängert werden.

    Publiziert am 21.08.2017
  • Logopädie- und Heilpädagogik-Treffen 2017 – jetzt anmelden

    ​Das diesjährige Treffen erörtert die Thematik 'Wirkungen der Kooperation'. Dem Thema entsprechend sind Fachpersonen für Logopädie und Heilpädagogik, Lehrpersonen und Schulleitungen eingeladen. Die Veranstaltung findet am 27. September 2017 in der Berufsschule Aarau statt.
    Anmeldeschluss: 9. September 2017

    Publiziert am 14.08.2017
  • Kantonale Tagung für Schulleitungen – jetzt anmelden

    ​Am 20. September 2017 findet im Studiensaal des Campus Brugg-Windisch die diesjährige kantonale Tagung für Schulleitungen statt zum Thema 'Aargauer Lehrplan – Potenzial für Schul- und Unterrichtsentwicklung nutzen'.

    Publiziert am 14.08.2017
  • Lehrmittel 'New Inspiration': Zusatzmaterialien

    ​Als Ergänzung zum Lehrmittel 'New Inspiration 3' wurden Zusatzmaterialien für die oberen Niveaus mit passenden Inhalten zu den jeweiligen Units erarbeitet.

    Publiziert am 11.08.2017
  • Spielzeugfreier Kindergarten – Wenn die Fantasie den Konsum ersetzt

    ​Die Suchtprävention Aargau bietet dieses Jahr wieder eine Weiterbildung des erfolgreichen Projektes Spielzeugfreier Kindergarten an.

    Publiziert am 08.08.2017
  • Lancierungsseminar zur Initiierung/Förderung von Begegnungsprojekten zwischen Schulen der Sekundarstufe I

    ​Der Fachausschuss Austausch der Oberrheinkonferenz organisiert ein Lancierungsseminar zur Förderung/Initiierung von kurzen Austauschaktivitäten im grenznahen Ausland. Teilnahmeberechtigt sind Lehrpersonen/Schulen der Sekundarstufe I, welche neue Begegnungsprojekte anfangen oder bestehende ergänzen möchten. Anmeldeschluss ist am Freitag, 6. Oktober 2017.

    Publiziert am 31.07.2017
  • Weiterbildung an der Pädagogischen Hochschule FHNW: Neues Anmeldeverfahren

    ​​Anmeldungen für Weiterbildungsangebote der Pädagogischen Hochschule FHNW laufen neu über eine „SWITCH edu-lD“. Den Link dazu sowie weitere lnformationen zur Registration finden Sie auf der Internetseite der PH FHNW.

    Publiziert am 11.07.2017
  • ALSA: Umgesetzte Weiterentwicklungen im Juli 2017

    ​Per 7. Juli 2017 wurde den Schulen eine weiterentwickelte Version von ALSA zur Verfügung gestellt. Die Ausführungen zu den Weiterentwicklungen finden Sie unter dem Link "Mehr Informationen".

    Publiziert am 10.07.2017
  • Mitteilung an das Staatspersonal - Eckwerte des Aufgaben- und Finanzplans 2018-2021

    ​Der Regierungsrat hat die Eckwerte des Aufgaben- und Finanzplans (AFP) 2018-2021 verabschiedet und damit einen wichtigen Schritt zur Umsetzung der Gesamtsicht Haushaltsanierung eingeleitet. Weiter lanciert der Regierungsrat einen Newsletter 'Für die Menschen im Aargau'.

    Publiziert am 04.07.2017
  • Schulen im Schnee

    ​Die Sektion Sport des Kantons Aargau hat zusammen mit ihrem Partner der Lenzerheide Marketing und Support AG ein Schneesporttag –  Agebot ausgearbeitet. Ziel dieses Angebots ist es, denn Kindern und Jugendlichen in Aargauer Schulen die faszinierende Bergwelt der Schweiz und die dort durchführbaren Bewegungsmöglichkeiten näher zu bringen. Ganz nach dem Motto: 'Schulen in den Schnee'

    Publiziert am 03.07.2017
  • ALSA: Abgleich der bewilligten Ressourcen und gemeldeten Pensen

    ​Mit der Pensenkontrolle in ALSA kann überprüft werden, ob die gemeldeten Pensen die bewilligten Ressourcen nicht übersteigen. Grundsätzlich gilt, dass der Ressourcen/Pensen-Abgleich pro Schulstufe und Ressourcenart nicht negativ ausfallen darf. Für das Schuljahr 2016/17 wird es möglich sein, Über- und Unterschreitungen miteinander zu kompensieren. Eine negative Bilanz über die ganze Schule wird jedoch im Einzelfall geprüft und gegebenenfalls der Gemeinde in Rechnung gestellt.

    Informationsschreiben

    Publiziert am 29.06.2017
  • Anhörung zur Streichung des Angebots Intensivweiterbildung

    ​Das Departement Bildung, Kultur und Sport lädt Lehrpersonen und Personalverbände im Rahmen der Teilrevision "Verordnung über die Weiterbildung der Lehrpersonen" zur Stellungnahme (gemäss § 39 Abs. 1 und § 40 Abs. 2 GAL) ein. Zwischen dem 22. Juni und dem 14. Juli 2017 bitten wir Sie um Rückmeldung, ob das Angebot der Intensivweiterbildung für Lehrpersonen im Rahmen der Sanierungsmassnahmen 2018 gestrichen werden soll.

    Publiziert am 22.06.2017
  • Abschlusszertifikat: Teilzertifikat Projektarbeit

    ​1. Schülerinnen und Schülern, die das Wahlfach Projekte und Recherchen nicht besucht und somit keine Projektarbeit durchgeführt haben, kann das Abschlusszertifikat ohne Teilzertifikat Projektarbeit abgegeben werden. In diesen Fällen kann im Bemerkungsfeld des Abschlusszertifikats folgender Standardeintrag erfolgen: "Im Kanton Aargau wird die Projektarbeit freiwillig im Rahmen eines Wahlfachs durchgeführt."
    2. Es liegt eine neue Interpretationshilfe zum Teilzertifikat Projektarbeit vor. Die Interpretationshilfe richtet sich an Schulen, Eltern und Lehrbetriebe.

    Interpretationshilfe Teilzertifikat Projektarbeit

    Publiziert am 21.06.2017
  • Nationaler Zukunftstag 2017

    ​Am 9. November 2017 öffnen Betriebe, Organisationen, Fach- und Hochschulen in der ganzen Schweiz wieder ihre Türen. Schülerinnen und Schüler erhalten die Möglichkeit, ihre Mutter, ihren Vater oder eine andere Bezugsperson an ihren Arbeitsplatz zu begleiten oder an einem der spannenden Spezialprojekte teilzunehmen. Für Lehrpersonen steht ein Leitfaden mit Umsetzungsvorschlägen zur Verfügung.

    Publiziert am 20.06.2017
  • Reminder: Aktualisierung der zentralen Postadresse der Schule

    ​Im Schulportal in der Rubrik "Schulen“ ist pro Schule die zentrale Postadresse angegeben.
    Für die Aktualität der Daten sind die Schulen verantwortlich. Die Schulen werden gebeten, ihre Angaben bis Ende Juni 2017 zu überprüfen und wenn nötig anzupassen.

    Publiziert am 19.06.2017
  • Änderungen in der Schulzahnpflege per Schuljahr 2018/19

    ​Per 1. August 2018 treten Änderungen im Schulgesetz mit Auswirkungen auf die Schulzahnpflege in Kraft. Die Neuerungen haben Konsequenzen für die Organisation und Finanzierung der Schulzahnprophylaxe an den Schulen sowie für die Information der Eltern. Schulleitungen und Schulpflegen werden im Dokument auf dem Schulportal über die Änderungen informiert.

    Publiziert am 09.06.2017
  • Erinnerung: Anmeldung Check P3 und Check P6

    ​Vom 4. bis 15. September 2017 finden wiederum die vierkantonalen Leistungstests Check P3 und Check P6 statt. Die Primarschulen sind gebeten, ihre Klassen bis spätestens 20. Juni 2017 auf www.check-dein-wissen.ch anzumelden. Hinweis: Die Teilnahme von privat geschulten Kindern (sog. Homeschoolern) ist nicht möglich.

    Publiziert am 06.06.2017
  • Abschlusszertifikat: Zugang ab sofort offen!

    ​Der Zugang zum Abschlusszertifikat für Schulsekretariate und Schulleitungen konnte früher als erwartet realisiert werden. Das Generieren, Ausdrucken und Archivieren der Zertifikate ist ab sofort möglich. Die Ergebnisse des Check S3 liegen am 16. Juni 2017 vor.

    Publiziert am 02.06.2017
  • Änderungen beim schulärztlichen Dienst und bei den ärztlichen Vorsorgeuntersuchungen per Schuljahr 2018/19

    ​Per 1. August 2018 treten Änderungen im Schulgesetz mit Auswirkungen auf den schulärztlichen Dienst und die ärztlichen Vorsorgeuntersuchungen in Kraft. Die Neuerungen haben Konsequenzen für die Organisation an den Schulen, die Information der Eltern und die Finanzierung. Schulleitungen und Schulpflegen finden auf dem Schulportal ein Dokument mit Informationen über die Änderungen.

    Publiziert am 30.05.2017
  • Abschlusszertifikat: Zugang für Schulsekretariate und Schulleitungen

    ​Ab dem Zeitpunkt der Ergebnisrückmeldung Check S3, d.h. ab 16. Juni 2017, haben neben den Klassenlehrpersonen auch die Schulsekretariate und Schulleitungen Zugang zu den Daten des Abschlusszertifikats inkl. Teilzertifikate. Das Generieren und Ausdrucken wie auch das Archivieren der Zertifikate können damit von zentraler Stelle aus über die Plattform www.check-dein-wissen.ch erfolgen.

    Publiziert am 30.05.2017
  • Interpretationshilfe zu den Ergebnissen Check S2

    ​Es liegt eine vollständig überarbeitete und ergänzte Interpretationshilfe zu den individuellen Ergebnissen des Check S2 vor. Zielgruppen sind Schulen, interessierte Eltern und Lehrbetriebe. Eine analoge Interpretationshilfe zu Check S3 folgt Mitte Juni. Beide Interpretationshilfen werden jährlich mit den aktualisierten Ergebnissen neu publiziert. Die Interpretationshilfe für den Check S2 erscheint jeweils Mitte Mai, für den Check S3 Mitte Juni unter dem untenstehenden Link (Weitere Informationen).

    Interpretationshilfe Ergebnisse Check S2

    Publiziert am 29.05.2017
  • ALSA: Erkenntnisse aus dem ersten Betriebsjahr und Ausblick auf Neuerungen

    ​Seit über einem Jahr ist das Informatiksystem ALSA an rund 260 Aargauer Schulen und in zwei Sektionen bzw. Abteilungen innerhalb des Departements BKS in Betrieb. Das erste Betriebsjahr war gekennzeichnet durch eine geglückte Einführung und einen fehlerfreien Schuljahresbeginn. Im ersten Betriebsjahr haben aber auch alle Beteiligten viele Erfahrungen gesammelt. Einige Erkenntnisse daraus sind in einem Informationsschreiben kurz skizziert und sollen zu einem optimierten Betrieb beitragen.

    Publiziert am 22.05.2017
  • Vorsicht bei Vertragsabschluss

    ​Verschiedene Firmen bieten Schulen und Vereinen zu scheinbar günstigen Konditionen Autos und Kleinbusse an, die mit Werbeklebern des lokalen Gewerbes versehen sind. Die Vertragsdauer beträgt oft 10 oder 20 Jahre – meist ohne vorherige Kündigungsmöglichkeit. Gemäss Beobachter, Kassensturz und Tages-Anzeiger beklagen sich gewisse Vereine und Gewerbetreibende über aggressive Verkaufsmethoden, zum Teil nicht bedarfsgerechte Fahrzeuge und einseitige Vertragsbestimmungen. Es wird den Schulen empfohlen, die Vor- und Nachteile solcher Geschäfte genau abzuwägen und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen („Kleingedrucktes“) sorgfältig zu studieren. In vielen Fällen dürfte es vorteilhafter sein, ein Transportunternehmen zu beauftragen oder ein Fahrzeug selber zu kaufen. In jüngster Zeit werden nebst Fahrzeugen auch weitere Gegenstände wie etwa Defibrillatoren auf diese Weise angeboten. Auch hier ist Vorsicht geboten.

    Publiziert am 18.05.2017
  • Mitteilung an das Staatspersonal

    Anlässlich einer Medienkonferenz hat der Regierungsrat der Öffentlichkeit
    aufgezeigt, wie er das strukturelle Defizit von bis zu 250 Millionen Franken beseitigen will.

    Publiziert am 17.05.2017
  • Neue Funktion im LehrerOffice: Klassenübersicht mit übertrittsrelevanten Noten

    ​Ab sofort können mit der aktuellen Version (2017.9) von LehrerOffice Desktop Klassenübersichten mit den für den Übertritt an eine Mittel- oder Berufsmittelschule relevanten Noten inklusive gewichtetem Notendurchschnitt erstellt werden (Navigation: Abschnitt 'Abschluss' > Modul 'Promotion' > Register 'Notenliste' > Übersicht 'Übertritt Mittelschule').

    Publiziert am 16.05.2017
  • ALSA: Erstpensenmeldungen zwingend bis 10.06.2017 einzugeben

    ​Damit der Juli-Lohn korrekt ausbezahlt wird, muss in ALSA bis am 10.06.2017 bei bestehenden Anstellungen das Pensum fürs Schuljahr 2017/18 eingegeben werden. Dies kann bezüglich der Pensenhöhe eine provisorische Pensenmeldung sein. Wichtig ist, dass die Weiterbeschäftigung bekannt ist, ansonsten geht das System von einem Austritt aus der Schule aus. Zur korrekten Verwendung der Pensenkategorien kann das "Interpretationsblatt der ALSA-Auswertung Pensenkontrolle" beigezogen werden. Dabei können die Pensen in einem ersten Schritt nur zwischengespeichert, mit der Pensenkontrolle überprüft und danach gemeldet werden. Ein monatliches Überwachen der Pensenkontrolle unterstützt die Differenzensuche bei allfälligen Abweichungen zwischen bewilligten Ressourcen und gemeldeten Pensen.

    Publiziert am 15.05.2017
  • STEP I: Befragung zur Situation der Schulabgängerinnen und Schulabgänger

    ​Vom 29. Mai bis 12. Juni 2017 wird Statistik Aargau die Erhebung STEP I durchführen. Die Befragung gibt Antwort darauf, welche Anschlusslösungen Jugendliche im Abschlussjahr der Regel- und Sonderschule wählen. Benutzername und Passwort für die Online-Erhebung werden den Schulleitungen per Post zugestellt.

    Publiziert am 15.05.2017
  • Römertag in Brugg und Windisch 2017

    ​Am diesjährigen Römertag dreht sich in Vindonissa alles um Gladiatoren! 14 von ihnen kämpfen im Amphitheater Windisch um Ruhm und Ehre. Spannende Workshops und ein Archäologie-Parcours für Kinder laden beim Vindonissa Museum in Brugg zum Mitmachen ein. Ein Besuch bietet die Gelegenheit, die Römerzeit in lebendiger Art zu erleben.

    Publiziert am 12.05.2017
  • Kandidaturen für ein öffentliches Amt müssen vorgängig bewilligt werden

    ​Im Hinblick auf die Gesamterneuerungswahlen der Gemeindebehörden im Kanton Aargau erinnern wir Sie gerne daran, dass die Ausübung eines öffentlichen Amts einer Bewilligung durch den Arbeitgeber bedarf. Vergessen Sie daher nicht, vor einer allfälligen Kandidatur rechtzeitig (mindestens 30 Tage vorher) ein Gesuch um Bewilligung der Ausübung eines öffentlichen Amts bei der vorgesetzten Stelle (Schulpflege) einzureichen. Die Bewilligung ist nötig, um allfällige Interessenkollisionen zu vermeiden und die Entschädigung für die Amtsausübung zu regeln.

    Publiziert am 11.05.2017
  • Teilrevision VALL – Einladung zur Stellungnahme

    ​Das Departement Bildung, Kultur und Sport unterbreitet den Lehrpersonen und Personalverbänden im Rahmen der Teilrevisionen der Verordnung über die Anstellung und Löhne der Lehrpersonen (VALL) und der Verordnung über die Volksschule zwei Themen zur Stellungnahme (gemäss § 39 Abs. 1 und § 40 Abs. 2 GAL): erstens die Anpassung der Spannweite der Rahmenverträge und zweitens eine Überarbeitung der Feiertagsregelung. Die Lehrpersonen und Personalverbände sind eingeladen, zwischen dem 9. Mai und dem 9. Juni 2017 ihre Stellungnahme zu den vorgeschlagenen Änderungen abzugeben.

    Publiziert am 09.05.2017
  • ALSA nicht verfügbar am 12. Mai 2017 ab 16.00 Uhr bis 15. Mai 2017 um 8.00 Uhr

    ​Aufgrund einer Umstellung im kantonalen Personal- und Lohnsystem PULS wird ALSA am Freitag, 12. Mai 2017 ab 16.00 Uhr bis am Montag, 15. Mai 2017 um 8.00 Uhr nicht verfügbar sein.

    Publiziert am 08.05.2017
  • Übertritt an die Mittelschulen: Umfrage bei Klassenlehrpersonen der 2. Bezirksschulklassen

    ​Die Bezirksschulumfrage hat sich als hilfreiches Planungsinstrument der Mittelschulen etabliert. Für eine frühzeitige Grobplanung des Schuljahrs 2018/2019 sind wir auf Ihre zuverlässige Prognose angewiesen. Wir bitten die Klassenlehrpersonen der 2. Bezirksschulklassen, bis Freitag 26. Mai 2017 eine Schätzung abzugeben, wie viele Schülerinnen und Schüler aus ihrer Klasse im Sommer 2018 voraussichtlich an eine Aargauer Mittelschule übertreten werden. Bitte leiten Sie diese Information entsprechend weiter.

    Publiziert am 08.05.2017
  • Aufgabensammlung Mindsteps: Aufruf zur Teilnahme

    ​Ab kommendem Schuljahr soll die Aufgabensammlung Mindsteps allen Schulen zur Verfügung stehen. Damit dies gelingen kann, sind wir auf Ihre Mitarbeit angewiesen. Zur richtigen Verortung der Aufgaben müssen diese vor der Nutzung der Aufgabensammlung von einer grossen Anzahl Schülerinnen und Schüler gelöst werden (sog. Kalibrierungstests in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik, Dauer 1 Lektion pro Fach). Teilnehmende Lehrpersonen erhalten eine Auswertung für ihre Klasse bzw. für ihre Schülerinnen und Schüler. Mit Ihrer Teilnahme unterstützen Sie die Fertigstellung von Mindsteps. Vielen Dank dafür!

    Publiziert am 04.05.2017
  • Schulreports 2017 für jede Einzelschule

    ​Am 3. Mai 2017 erhält jede Schule zum dritten Mal ihren Schulreport. Ein Schulreport ist ein kurzes Dokument, in dem ausgewählte statistische Daten der Schule - in lesefreundlicher Form aufbereitet - übersichtlich dargestellt werden. Die Schulreports werden von Statistik Aargau erstellt und per Mail an die Schulleitungen verschickt.

    Publiziert am 28.04.2017
  • Start der Mitarbeitserhebung für Praxislehrpersonen der PH FHNW im Jahr 2017

    ​Die Rekrutierung von Praxislehrpersonen für die Praktika von Studierenden aller Stufen an der PH FHNW für das Jahr 2017 ist angelaufen. Die Schulleitungen werden gebeten, diese Aufgabe in den Kollegien präsent zu halten und geeignete Lehrerinnen und Lehrer gezielt auf diese Tätigkeit anzusprechen. Der Bedarf an Praktikumsplätzen ist aufgrund stabiler Studierendenzahlen unverändert hoch.

    Publiziert am 27.04.2017
  • Spielzeugfreier Kindergarten - Wenn die Fantasie den Konsum ersetzt

    Die Suchtprävention Aargau bietet dieses Jahr wieder eine Weiterbildung des erfolgreichen Projekts Spielzeugfreier Kindergarten an.

    Publiziert am 27.04.2017
  • Check P6: Schreibanlass Deutsch wird vorverlegt

    ​Die Durchführung des Schreibanlasses Deutsch des Check P6 wird um drei Wochen vorverlegt. Der Schreibanlass des Check P6 findet damit bereits in der ersten Schulwoche nach den Sommerferien statt. Das eigentliche Check-Durchführungsfenster bleibt gleich. Die Vorverlegung ermöglicht eine vollständige Ergebnisrückmeldung inkl. Schreibergebnisse bis Anfang November. Dies entspricht einem grossen Wunsch der Schulpraxis.

    Publiziert am 25.04.2017
  • Reminder: Reorganisation Schuldienste

    ​Der Grosse Rat hat im 4. Quartal 2016 die Reorganisation Schuldienste beschlossen. Damit werden die verschiedenen Schuldienste zeitgemäss organisiert und den heutigen Bedürfnissen angepasst. Die Neuerungen treten per 1. Januar oder 1. August 2018 in Kraft. Auf der 2. Seite der Information an die Schulen wird über die wichtigsten Änderungen in den verschiedenen Schuldiensten und über den Zeitpunkt des Inkrafttretens informiert.

    Publiziert am 24.04.2017
  • Wettbewerb Funkenflug – Anmeldung bis 1. Mai 2017

    ​Ferienbedingt wurde die Anmeldefrist für die Teilnahme am Wettbewerb Funkenflug von „Kultur macht Schule“ auf den 1. Mai 2017 gesetzt. Schulleiterinnen und Schulleiter werden gebeten, ihren Teams diesen neuen Termin mitzuteilen.

    Publiziert am 24.04.2017
  • Veranstaltung Kinderfreundliche Gemeinde

    ​Am 18. Mai 2017 findet in der Mehrzweckhalle in Freienwil folgende Veranstaltung statt, die von UNICEF Schweiz organisiert wird: „Kinderfreundliche Gemeinde“ – der Weg zur Umsetzung der Kinderrechtskonvention auf kommunaler Ebene. An dieser Veranstaltung geht es darum, das Praxiswissen zum Einbezug von Kindern auszutauschen und den Labelprozess „Kinderfreundliche Gemeinde“ zu erläutern.

    Publiziert am 20.04.2017
  • Vierkantonales Symposium für Schulleiterinnen und Schulleiter

    ​Am 26. April 2017 findet das 3. vierkantonale Symposium für Schulleiterinnen und Schulleiter aus dem Bildungsraum Nordwestschweiz statt. Thematisiert wird das Profil der Praxislehrperson und die damit verbundenen Möglichkeiten der Personal- und Schulentwicklung. Die Anmeldung ist noch bis am 17. April möglich.

    Einladung und Programm

    Publiziert am 11.04.2017
  • Informationsveranstaltung 'Störende Kinder - gestörte Schule' vom 31. Mai 2017

    ​Welche Ergebnisse aus Forschung und Praxis zu Verhaltensauffälligkeiten vorliegen, zeigt die Pädagogische Hochschule FHNW, Basel, an ihrer Informationsveranstaltung vom 31. Mai 2017. Anmeldungen sind bis am 15. Mai 2017 möglich.

    Publiziert am 10.04.2017
  • ALSA: Hinweis zur Abwicklung von Vertragsauflösungen

    ​Wird eine bestehende Anstellung geändert, so muss in ALSA ein Ersatzvertrag bzw. ein neuer Vertrag erstellt werden. Vor Abschluss eines neuen Vertrags ist der bisher gültige Vertrag zwingend aufzulösen. Nur wenn diese Reihenfolge eingehalten wird, kann eine korrekte Lohnzahlung auch über den Schuljahreswechsel sichergestellt werden. Wird ein zweiter Vertrag parallel zum bisher gültigen Vertrag eröffnet, also der bestehende Vertrag nicht zuerst aufgelöst, berechnet das kantonale Lohnsystem PULS einen zusätzlichen Lohn.

    Publiziert am 10.04.2017
  • ALSA: Pensum für 'Musikgrundschule' muss doch separat ausgewiesen werden

    ​Die Anweisung, dass Pensen für 'Musikgrundschule' neu als Unterricht gemeldet werden können, muss leider revidiert werden. Die Praxis hat gezeigt, dass Lehrpersonen, die überwiegend das Fach Musikgrundschule erteilen, sich aufgrund eines Regierungsratsbeschlusses bei unterschiedlichen Pensionskassen versichern lassen können. Damit die entsprechenden administrativen Prozesse korrekt abgewickelt werden können, wird die Pensenkategorie 'Musikgrundschule' ab sofort wieder eingeführt. Die Schulen sind gebeten, für das Schuljahr 2017/18 bereits gemeldete Musikgrundschulpensen gemäss beiliegender Anleitung zu ändern.

    Publiziert am 07.04.2017
  • Kennen Sie den Online-Schalter?

    ​Der Online-Schalter im Schulportal bietet nicht nur Zugang zu ALSA, zum Stellenportal oder zu Office 365. Sie finden dort auch eine Übersicht über alle Prozesse zwischen Schule und kantonaler Verwaltung und haben einen Direktlink auf die entsprechende Inhaltsseite des Schulportals.

    Publiziert am 06.04.2017
  • Themenkonferenz der aarg. kantonalen Lehrerinnen- und Lehrerkonferenz vom 10. Mai 2017

    ​Die nächste Themenkonferenz der aargauischen kantonalen Lehrerinnen- und Lehrerkonferenz findet am 10. Mai 2017 statt. Das Thema ist 'Bildung zwischen Markt, Staat und Zivilgesellschaft'.

    Publiziert am 05.04.2017
  • Abschlusszertifikat Volksschule wird Ende Schuljahr erstmals ausgestellt

    ​Am Ende des laufenden Schuljahrs 2016/17 erhalten die Schülerinnen und Schüler der Aargauer Abschlussklassen erstmals das "Abschlusszertifikat Volksschule des Bildungsraums Nordwestschweiz". Alle Informationen zum Erstellen, Ausdrucken und Aufbewahren sind auf dem Schulportal auf der Seite "Abschlusszertifikat" publiziert.

    Publiziert am 04.04.2017
  • Anmeldung zur 2. Impulstagung Realschule vom 31. Mai 2017

    ​Die Impulstagung "REAL Potenzial" widmet sich der Entfaltung des Potenzials von Realschülerinnen und Realschülern in Schule, Unterricht und Berufs(aus)bildung. Die Anmeldung ist ab sofort bis 12. Mai 2017 möglich.

    Publiziert am 03.04.2017
  • Schulkongress 'Bewegung & Sport'

    ​Vom 27. bis 29. Oktober findet in Magglingen der Schulkongress 'Bewegung & Sport' statt. Das Angebot richtet sich an Lehrpersonen vom Kindergarten bis zur Sekundarstufe II. Die Online-
    Anmeldung und das Kursprogramm sind unter www.schulkongress.ch zu finden. Die Abteilung Volksschule des Departements Bildung, Kultur und Sport übernimmt die Teilnahmegebühr (Modulkosten bzw. Tageskarten) von allen teilnehmenden Lehrpersonen, welche im Schuljahr 2017/18 eine Anstellung an der Volksschule im Kanton Aargau haben. Ein entsprechendes Formular zur Rückerstattung der Kosten ist im Schulportal verfügbar.

    Publiziert am 01.04.2017
  • Schlichtungskommission für Personalfragen - Neues Formular für Schlichtungsgesuche

    ​Die Schlichtungskommission für Personalfragen hat ein neues Formular erstellt, welches zur Einreichung von Gesuchen verwendet werden kann.

    Publiziert am 30.03.2017
  • Verschlüsselter Versand der Fachberichte durch den SPD

    ​Der kantonalen Verwaltung steht eine Lösung für den Versand von verschlüsselten E-Mails zur Verfügung. Der Schulpsychologische Dienst wird seine Fachberichte neu verschlüsselt an die Schulen senden. Um verschlüsselte Nachrichten lesen und versenden zu können, müssen sich die Schulen mit den betroffenen E-Mailadressen lediglich einmalig bei IncaMail online registrieren.

    Publiziert am 28.03.2017
  • Reminder: Anmeldungen für Zwischenlösungen über den Wegweiser

    ​Das Anmeldeformular für Jugendliche, die am Ende der Oberstufe noch keine Anschlusslösung haben, ist vom 18. April bis 12. Mai 2017 unter www.ag.ch/wegweiser aufgeschaltet. Die Lehrpersonen der Abschlussklassen werden gebeten, die Jugendlichen im Anmeldeprozess zu unterstützen. Ein ausführliches Merkblatt zur Anmeldung über den Wegweiser sowie ein Merkblatt zu den Inhalten und Voraussetzungen der verschiedenen Zwischenlösungen stehen auf dem Schulportal zur Verfügung.

    Publiziert am 27.03.2017
  • Handreichung berufliche Orientierung

    ​Seit Beginn dieses Schuljahrs stellt das Departement BKS Schulleiterinnen und Schulleitern sowie Lehrpersonen der Aargauer Volksschule die 'Handreichung berufliche Orientierung' zur Verfügung. Sie beinhaltet Praxiserfahrungen, Arbeitsinstrumente sowie die Beschreibung der kantonalen Rahmenbedingungen. Für Lehrpersonen von aktuellen und künftigen Abschlussklassen sowie für Schulleitende, welche in ihren Kollegien einen entsprechenden Schwerpunkt setzen möchten, bietet die Handreichung eine nützliche Orientierungshilfe.

    Publiziert am 27.03.2017
  • Umgang mit religiösen Fragestellungen

    ​Ab sofort steht eine neue Handreichung zum Umgang mit religiösen Fragestellungen an der Volksschule zur Verfügung. Sie gibt den Schulen eine Orientierungshilfe und zeigt auf, wo im Umgang mit religiös begründeten Anliegen verbindliche Regelungen bestehen.

    Publiziert am 24.03.2017
  • Gesucht: Tandems von Assistenzpersonen und Primarlehrpersonen

    Für ein Forschungsprojekt der Pädagogischen Hochschule St.Gallen (PHSG) werden im Kanton Aargau noch einzelne Tandems von Primarlehrpersonen und Assistenzpersonen gesucht.

    Publiziert am 22.03.2017
  • Schulschluss vor den Sommerferien

    ​Das Schuljahr 2016/17 endet für alle Klassen, auch für die Abschlussklassen der Oberstufe, am Freitag vor den Sommerferien (§ 7 Abs. 1 und 2 Schulgesetz). Der Unterricht ist bis und mit dem letzten Schultag zu besuchen, auch dann, wenn allfällige Schlussfeiern zu einem früheren Zeitpunkt stattfinden.

    Publiziert am 21.03.2017
  • Primarschule: Leistungstests Check P3 / Check P6

    ​Im September 2017 finden wiederum die obligatorischen Leistungstests Check P3 und Check P6 statt. Für interessierte Lehrpersonen und Schulleitungen findet am 17. Mai 2017 eine Informations- und Einführungsveranstaltung Check P3 / Check P6 statt. Die Veranstaltung wurde letztes Jahr neu konzipiert. Durchführungsort ist der Campus Brugg/Windisch. Die Anmeldung erfolgt über die PH FHNW.

    Publiziert am 16.03.2017
  • Reminder: Regionale Schulleitungsforen Frühling 2017

    ​Die Aargauer Schulleiterinnen und Schulleiter treten im März bzw. April 2017 in den regionalen Schulleitungsforen in direkten Kontakt und Austausch mit den Mitarbeitenden des Departements BKS, Abteilung Volksschule. Regierungsrat Alex Hürzeler wird ebenfalls daran teilnehmen. Das Schwerpunktthema der Anlässe ist die "Schulung von Kindern und Jugendlichen mit Lernschwierigkeiten, Beeinträchtigungen oder Behinderungen". Es hat noch freie Plätze, Sie sind herzlich eingeladen sich bis am 21. März 2017 noch anzumelden.

    Publiziert am 14.03.2017
  • Elternbildungsprogramm Schulwissen+ (ehemals Schulstart+)

    ​Eltern mit Kindern zwischen 3 und 7 Jahren lernen in 2-4 Kurseinheiten das Schulsystem, die Schule und ihre Arbeitsweise kennen. Sie setzen sich aktiv mit Fragen der Förderung ihrer Kinder auseinander und bereiten sich und ihre Kinder auf den Kindergarten- und Schuleintritt vor. Während den Kurszeiten werden die Kinder am gleichen Ort von einer Spielgruppenleiterin betreut. Die Kurse werden auf Deutsch mit ein bis zwei Übersetzungen durch interkulturelle Dolmetschende gehalten. Das Angebot richtet sich an Primarschulen und Kindergärten und wird vom Kanton finanziell unterstützt.

    Publiziert am 14.03.2017
  • Erhebung Sprachheilbereich melden

    ​Das Erhebungsformular 2017 zur Logopädie und zur Therapie von Lese- und Rechtschreibstörungen (Legasthenietherapie) steht ab sofort zur Verfügung. Die jährliche Erhebung findet jeweils per Stichtag 15. März statt und ist verbindlich. Endtermin für die Übermittlung der Daten an das Departement BKS ist der 30. April 2017.

    Publiziert am 13.03.2017
  • Arbeitsplatzanalyse Schulleitung Volksschule: Ergebnisse liegen vor

    ​Das Institut für Bildungsmanagement und Bildungsökonomie der PH Zug (IBB) hat im Auftrag des Departements BKS eine Arbeitsplatzanalyse der Schulleitungen an der Volksschule durchgeführt. Die Ergebnisse bestätigen überwiegend bisherige Befunde zur Arbeitssituation von Schulleitungen.

    Publiziert am 08.03.2017
  • 'gsund und zwäg i de schuel' – Medienkompetenz und Beziehungen

    ​Am 26. April 2017 (13:30–17:30 Uhr) findet das Gesamt-Netzwerktreffen von 'gsund und zwäg i de schuel' im Schulhaus Ost in Suhr statt. Thema des Netzwerktreffens ist die veränderte Beziehungsgestaltung in Schulen im Kontext der Digitalisierung und Social Media. Die Partner von 'gsund und zwäg i de schuel' und alle Aargauer Schulen sind herzlich eingeladen. Die Teilnahme ist kostenlos. Das Programm und Anmeldung sind online verfügbar.

    Publiziert am 07.03.2017
  • Mitteilung an die Lehrpersonen und das Staatspersonal

    ​Der Regierungsrat hat die Öffentlichkeit an einer Medienkonferenz über das Ergebnis der Jahresrechnung 2016 sowie über die sehr schwierige Finanzlage informiert.

    Publiziert am 03.03.2017
  • Schweizer Schulpreis 2017

    ​Mit dem Schweizer Schulpreis 2017 zeichnet der Verein Schweizer
    Schulpreis bereits zum dritten Mal Schulen für ihr überdurchschnittliches Engagement sowie für die Gestaltung herausragender Prozesse und Resultate im Umgang mit schulischen bzw. pädagogischen Herausforderungen aus. Die Bewerbungsfrist läuft vom 15. März bis 15. Juni 2017.

    Publiziert am 01.03.2017
  • Zeiterfassungs-Tool (ZET) verbessert und aufgeschaltet

    ​Das ZET für Windows und Mac wurde überarbeitet. Neu können beispielsweise auch Krankheitstage eingetragen werden. Das Tool steht allen Lehrpersonen, Schulleitungen, Assistenzpersonen sowie Externen Fachpersonen zur freien Verfügung.

    Publiziert am 27.02.2017
  • Regionale Schulleitungsforen Frühling 2017 - Jetzt anmelden!

    ​Im März bzw. April finden die nächsten regionalen Schulleitungsforen statt. Regierungsrat Alex Hürzeler wird ebenfalls daran teilnehmen. Das Schwerpunktthema der Anlässe ist die 'Schulung von Kindern und Jugendlichen mit Lernschwierigkeiten, Beeinträchtigungen oder Behinderungen'. Sie sind herzlich eingeladen, die Anmeldefrist ist der 10. März 2017. Vorgängig zu den SL-Foren lädt der Vorstand des Verbands VSLAG alle Schulleiterinnen und Schulleiter von 16.30 bis 17.00 Uhr zu einem informellen Austausch ein.

    Publiziert am 24.02.2017
  • Funkenflug 2016/17 - Jetzt anmelden!

    ​Der Wettbewerb Funkenflug zeichnet jedes Jahr Kunst- und Kulturprojekte von Aargauer Schulen aus, die im schulischen Kontext realisiert wurden und an denen Schülerinnen und Schüler aktiv beteiligt waren. Teilnahmeberechtigt sind alle Projektarbeiten, die im aktuellen und im vergangenen Schuljahr durchgeführt wurden und bis im April 2017 abgeschlossen sind. Eingabetermin ist der 24. April 2017. Reservieren Sie bereits jetzt das Datum der Preisfeier am 23. Juni 2016.

    Ausschreibung Funkenflug

    Schreiben an Lehrpersonen Funkenflug

    Publiziert am 23.02.2017
  • Programm Jugend + Musik (J+M)

    ​Mit dem Programm J+M fördert der Bund die musikalische Aktivität von Kindern und Jugendlichen im Alter von 6 bis 20 Jahren. J+M bietet finanzielle Unterstützung für die Durchführung von Musikkursen und Musiklagern. Auch Musik- und Instrumentallehrpersonen der Volksschule sind eingeladen, sich als J+M-Leitende auszubilden und Musikkurse und –lager durchzuführen. Das Programm J+M ist eine Massnahme zur Umsetzung des neuen Verfassungsartikels zur Stärkung der musikalischen Bildung in der Schweiz.

    Publiziert am 22.02.2017
  • Ferienaustausch (FA)

    ​Das Programm Ferienaustausch (FA) bietet Jugendlichen, zwischen 11 und 15 Jahren, einen Ferienaufenthalt bei einer Gastfamilie in einer fremdsprachigen Region der Schweiz. Es beruht auf dem Prinzip der Gegenseitigkeit: Die vermittelten Aargauer Jugendlichen empfangen ihre Partner oder Partnerinnen aus der Romandie und dem Kanton Tessin je ein bis zwei Wochen während den Schulferien. Die Anmeldung erfolgt online. Anmeldefrist ist der 31. März 2017.

    Publiziert am 22.02.2017
  • Ankündigung: Vierkantonales Symposium für Schulleiterinnen und Schulleiter

    ​Am 26. April 2017 findet das 3. vierkantonale Symposium für Schulleiterinnen und Schulleiter aus dem Bildungsraum Nordwestschweiz statt. Thematisiert wird das Profil der Praxislehrperson und die damit verbundenen Möglichkeiten der Personal- und Schulentwicklung. Weitere Informationen inkl. Programm und Anmeldung folgen.

    Publiziert am 21.02.2017
  • Wichtiger Hinweis: Übertritt aus der Sekundarschule an eine Mittelschule

    ​Seit dem laufenden Schuljahr 2016/17 können sich Schülerinnen und Schüler der Sekundarschulen erstmals mit dem Notendurchschnitt von 5.3 direkt für die Fach-, Wirtschafts- und Informatikmittelschule sowie für die Berufsmittelschule anmelden. Entscheidend ist der Notendurchschnitt gemäss Notenblatt für die Anmeldung an die Mittelschulen und Berufsmittelschule aus dem LehrerOffice (Modul 'Formulare' > 'kantonale Formulare' > 'Notenblatt Mittelschulen'). Der ausgedruckten Anmeldung an eine Mittelschule ist dieses Notenblatt beizulegen. Die Aufnahmeprüfung an die Fach-, Wirtschafts- und Informatikmittelschule kann erst ein Jahr nach dem Abschluss der Volksschule absolviert werden.

    Merkblatt Übertritt an die Mittelschulen

    Publiziert am 20.02.2017
  • ​ALSA: Pensenkategorien für SJ 2017/18 angepasst

    Zur Vereinfachung der Pensenmeldungen fallen per sofort drei Pensenkategorien weg. Sie werden nun als 'Unterricht' auf den entsprechenden Schultyp gemeldet. Zusätzlich sind einige Pensenkategorien umbenannt. Sie wurden auf die entsprechenden Ressourcenarten abgestimmt. Eine Übersicht über die veränderten Pensenkategorien sowie das aktualisierte Hilfsmittel 'Lohnfunktionen und Pensenkategorien' sind publiziert.

    Publiziert am 20.02.2017
  • Elternbildung Aargau in neuem Kleid

    ​Die Webseite der Elternbildung Aargau wurde überarbeitet und bietet einen Überblick über Kurse, Workshops und Vorträge zu Erziehungsfragen für Eltern und Fachpersonen.

    Publiziert am 17.02.2017
  • SCHULE MOBIL 2017

    ​Machen Sie und Ihre Schulklasse mit bei SCHULE MOBIL und nehmen Sie das Thema Mobilität in Ihren Unterricht auf. Die von Fachleuten von aargaumobil durchgeführten Module zeigen die vielen Facetten von Mobilität, sind praxisnah aufbereitet und beantworten viele spannende Fragen rund um die Mobilität. Die Leistungen von aargaumobil sind für die interessierte Lehrerschaft der Volksschule im Kanton Aargau kostenlos.

    Publiziert am 15.02.2017
  • Personalplanungs-Tool SJ 2017/18 ist verfügbar

    ​Das Personalplanungs-Tool (PPT) für das Schuljahr 2017/18 steht ab sofort im geschützten Bereich zur Verfügung. Die PPT Version vom Mai 2016 kann für das Schuljahr 2017/18 nicht verwendet werden. Die Dokumentation zum PPT ist ebenfalls aufgeschaltet.

    Publiziert am 06.02.2017
  • Ressourcenbewilligungsverfahren für das SJ 2017/18 startet am 6. Februar 2017

    ​Die Informationen zur Abteilungs- und Ressourcenbewilligung für das Schuljahr 2017/18 stehen zur Verfügung. Ab Montag, 6. Februar 2017 können die Grundausstattung und der Lerngruppenunterricht in ALSA beantragt werden. Ebenso können ab sofort Verträge für das kommende Schuljahr 2017/18 erfasst und die entsprechenden Pensen gemeldet werden. 

    Publiziert am 02.02.2017
  • Umgang mit dem Case Management-Obligatorium

    ​Seit dem 1. Januar 2017 gelten für Absenzenmeldungen über 30 Tage neue Vorgaben im Zusammenhang mit dem Case Management-Obligatorium. Diese betreffen die Abläufe an den Schulen und die zugrundeliegenden gesetzlichen Vorschriften.

    Publiziert am 01.02.2017
  • ALSA: Wichtige Mitteilung betreffend Meldungen im Zusammenhang mit Abwesenheiten und Stellvertretungen

    ​Im Zuge der Problematik mit der Schnittstelle zwischen ALSA und dem Lohnsystem des Kantons Aargau ist der Personaldienst Lehrpersonen zurzeit intensiv an der Korrektur der aufgelaufenen Fälle. Dazu werden zahlreiche manuelle Prüfungen und Anpassungen vorgenommen, was zu einem unvermeidlichen Rückstau der Meldungen beim Personaldienst führt. Es kann daher geschehen, dass Anstellungsbehörden Abwesenheitsmeldungen oder Pensen von Stellvertretungen, welche auf bereits erfasste und abgeschickte Pensenmeldungen aufbauen, noch nicht übermitteln können. Bitte rufen Sie deswegen nicht im Personaldienst Lehrpersonen an, denn der Prozess kann weder vorgezogen noch beschleunigt werden. Wir bitten Sie um Geduld und entschuldigen uns für entstehende Wartezeiten und Unannehmlichkeiten.

    Publiziert am 01.02.2017
  • Lehrmittelverzeichnisse Schuljahr 2017/18

    ​Die Lehrmittelverzeichnisse der Primarschule und Oberstufe für das Schuljahr 2017/18 sind aufgeschaltet.

    Publiziert am 30.01.2017
  • Wahlpflichtfach- und Wahlfachangebote Schuljahr 2017/18 anmelden

    ​Die Vorlagen für die Wahlpflichtfach- und Wahlfachanmeldungen für das Schuljahr 2017/18 stehen ab sofort zur Verfügung.

    Publiziert am 30.01.2017
  • Heilpädagogik-Treffen 2017

    ​Das diesjährige Treffen steht unter dem Motto 'Wieviel Separation braucht die Integration'. Die Veranstaltung findet am 15. März 2017 in der Berufsschule Aarau statt. Anmeldeschluss ist am 25. Februar 2017.

    Publiziert am 27.01.2017
  • Informationsanlass 'Mehr heilpädagogisches Wissen im Klassenzimmer'

    ​Die Veranstaltung richtet sich an Lehrpersonen, die an Weiterbildung im Bereich der Schulischen Heilpädagogik interessiert sind, aber noch unsicher sind, ob sie ein Studium angehen sollen. Es werden neue Möglichkeiten vorgestellt, die im Bildungsraum Nordwestschweiz erarbeitet wurden. Die Veranstaltung findet am 22. Februar 2017 von 17.45 - 19.30 Uhr an der FHNW in Olten statt. Es ist keine Anmeldung notwendig.

    Publiziert am 27.01.2017
  • 9. Kindergartenforum am 3. Mai 2017

    ​Das Thema des Forums lautet: 'Über den Körper die eigenen Stärken entdecken'. Mit einem Referat zum Thema 'Sprechfreude wecken – Ressourcen entdecken' und Workshops mit Beispiele zur praktischen Umsetzung von Bewegung- und Sprachförderung im Kindergarten. Die Platzzahl ist beschränkt. Die Anmeldungen werden nach Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

    Publiziert am 27.01.2017
  • ALSA: Fehlerbehebung Prozess Pensenmeldung

    Der Fehler im Zusammenhang mit den Pensenmeldungen in ALSA konnte grundsätzlich behoben werden. Damit kann der Prozess Pensenmeldung wieder normal abgewickelt werden. Die bisher aufgelaufenen Pensenmeldungen werden nun kontinuierlich bearbeitet, was nach wie vor viel Zeit in Anspruch nimmt. Bitte haben Sie daher Verständnis, wenn sich die Bearbeitung aktuellerer Meldungen zeitlich verzögert.

    Publiziert am 25.01.2017
  • Dispensation von einzelnen Lektionen - Wechsel der Zuständigkeiten

    ​Die Kompetenz zur Dispensationsgewährung von einzelnen Lektionen wechselt vom Departement BKS in die Zuständigkeit der Schulen. Diese Kompetenzverschiebung macht eine Anpassung der Verordnung Volksschule notwendig, welche am 1. Januar 2017 in Kraft getreten ist. Zugleich wird nun auf Verordnungsebene genauer zwischen Urlaub und Dispensation unterschieden in Anlehnung an § 38 Abs. 2 Schulgesetz.

    Publiziert am 24.01.2017
  • Anmeldungen zum HSK-Unterricht für das Schuljahr 2017/18

    ​Die Listen der Koordinationspersonen und der Schulorte für die Kurse in Heimatlicher Sprache und Kultur (HSK) für das Schuljahr 2016/17 sind publiziert. Die Anmeldeformulare zum Verteilen an die Erstklass- und EK-Lehrpersonen sind verfügbar. Der Ablauf ist im Schulportal beschrieben.

    Publiziert am 23.01.2017
  • Neue Erreichbarkeit der beiden ALSA-Hotlines ab 23. Januar 2017

    ​Seit Frühling 2016 ist ALSA flächendeckend an den Aargauer Schulen im Einsatz. Die Einführungsphase ist nun abgeschlossen und die Anfragen der Schulen über die ALSA-Hotline sind stark zurückgegangen. Daher werden die Telefonzeiten der beiden ALSA-Hotlines (Ressourcen und Anstellung) angepasst und sind neu wie folgt: 09.00 - 11.30 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr. Die Bearbeitung von E-Mailanfragen ist von diesen neuen Zeiten nicht betroffen.

    Publiziert am 20.01.2017
  • Übersetzungen der Schulbroschüre in weiteren 11 Sprachen

    ​Die aktualisierte Broschüre für Eltern 'Die Schulen im Kanton Aargau' steht ab sofort auf der Internetseite des Kantons auch in weiteren 11 Sprachen zur Verfügung.

    Publiziert am 19.01.2017
  • Vorankündigung: Schulleitungsforen Frühling 2017

    ​Im März/April 2017 finden wiederum an vier Orten im Kanton die Frühlings-Schulleitungsforen statt. Regierungsrat Alex Hürzeler wird ebenfalls daran teilnehmen. Das Schwerpunktthema der Anlässe ist die 'Schulung von Kindern und Jugendlichen mit Lernschwierigkeiten, Beeinträchtigungen oder Behinderungen'.

    Die Foren finden in Rheinfelden (28. März), Muri (30.März), Windisch (3. April) und Zofingen (5. April) jeweils von 17 bis 19 Uhr statt. Bitte reservieren Sie sich schon heute einen Termin. Ende Februar erhalten Sie per Schulportal das detaillierte Programm sowie den Link zur Anmeldung.

    Publiziert am 17.01.2017
  • Anmeldung an die Aargauer Mittelschulen

    ​Das Anmeldefenster für die Mittelschulen ist ab sofort geöffnet. Anmeldeschuss ist der 28. Februar 2017. Klassenlehrpersonen der Bezirks- und neu auch der Sekundarschulen sammeln die ausgedruckten Anmeldeformulare ihrer Schülerinnen und Schüler. Diese müssen mit sämtlichen Unterlagen bis am 28. Februar 2017 direkt an die entsprechende Kantonsschule geschickt werden.

    Publiziert am 16.01.2017
  • Reminder: Anpassungen Übertrittsverfahren und Anmeldeprozesse Mittelschulen und Berufsmittelschulen mit Berufsmaturität (BMS)

    ​Auf das Schuljahr 2016/17 wurden die Übertrittsbestimmungen an die Mittelschulen sowie Berufsmittelschulen mit Berufsmaturität (BMS) angepasst. Bitte beachten Sie die Änderungen im Übertrittsverfahren und geringfügigen Anpassungen im Anmeldeprozess. Bei der Anmeldung an das Gymnasium, die Fach-, Wirtschafts- und Informatikmittelschulen sind die Sekundar- und Bezirksschulen dafür zuständig, dass sämtliche für die Anmeldung benötigten Unterlagen fristgerecht und vollständig den entsprechenden Mittelschulen zugestellt werden. Das Merkblatt zeigt die Abläufe und Zuständigkeiten im Rahmen des Anmeldeprozesses.

    Ablauf Anmeldung Mittelschulen

    Publiziert am 16.01.2017
  • Reminder: Neue Angebotsstruktur im Instrumentalunterricht an den Aargauer Kantonsschulen ab Schuljahr 2017/18

    ​Die Angebotsstruktur im Instrumentalunterricht an den Kantonsschulen wird sich per Beginn des Schuljahres 2017/18 in wesentlichen Punkten verändern. Neu ist der Instrumentalunterricht als Freifach kostenpflichtig. Bitte informieren Sie die Abschlussklassen der Bezirks- und Sekundarschul über die Informationsseite, die die Vereinigung der Instrumentallehrpersonen an Aargauer Mittelschulen (IAM) in Absprache mit der Sektion Mittelschule und der Rektorenkonferenz der Mittelschulen entwickelt hat.

    Publiziert am 16.01.2017
  • ALSA: Stand Probleme mit dem Prozess Pensenmeldung

    ​Obwohl mit Hochdruck an der Fehlerbehebung gearbeitet wird, funktioniert die Verarbeitung von Pensenmeldungen bis auf weiteres nicht durchgehend. Ab heute können jedoch die Pensen durch die Schulen wieder via ALSA ans BKS gemeldet werden. Die Weiterverarbeitung der Meldungen erfolgt jedoch erst nach abgeschlossener Fehlerbehebung. Aufgrund des Fehlers und der Menge der im Dezember gemeldeten Anträge kann das BKS nicht rechtzeitig zum Lohnlauf Januar 2017 die Mutationen verarbeiten. Diese werden erst auf den nächsten Lohnlauf hin umgesetzt werden. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten und bitten Sie allfällige betroffene Lehrpersonen zu informieren. Wir werden Sie über die weiteren Schritte laufend informieren.

    Publiziert am 11.01.2017
  • Anmeldeverfahren BWJ, WJ und IBK

    ​Die Anmeldeformulare für das Berufswahljahr BWJ, Werkjahr WJ und die Integrations- und Berufsfindungsklasse IBK für das Schuljahr 2017/18 stehen zur Verfügung. Der Ablauf des Verfahrens entspricht demjenigen des Vorjahres.

    Publiziert am 06.01.2017
  • Vorankündigung: Heilpädagogik – Treffen 2017 - 'Wie viel Separation braucht die Integration'

    ​Das diesjährige Treffen findet am Mittwoch, 15. März 2017 nachmittags in der Berufsschule Aarau statt.

    Publiziert am 05.01.2017
  • Impulsveranstaltung von 'Kultur macht Schule'

    ​'Kultur macht Schule' lädt Kulturverantwortliche und Schuleiter/-innen zur nächsten Impulsveranstaltung ein. Sie findet am 21. Januar 2017 im Kultur- und Kongresshaus in Aarau statt. Die neuen Kulturangebote für das Jahr 2017 werden vorgestellt, zudem wird der neue Schwerpunkt Bibliotheken präsentiert.

    Flyer Impulstagung

    Einladung an die Schulleitungen

    Publiziert am 23.12.2016
  • ALSA: Stand Probleme mit dem Prozess Pensenmeldung

    ​Die Fehlerbehebung bezüglich des Prozesses 'Pensenmeldung' ist noch nicht abgeschlossen. Pensenmeldungen werden voraussichtlich erst wieder ab der zweiten Januarwoche 2017 möglich sein. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

    Publiziert am 22.12.2016
  • ALSA wieder verfügbar, Pensenmeldungen weiterhin nicht möglich

    ​Der Zugriff auf ALSA ist nun wieder möglich. Alle Prozesse, ausser jener der Pensenmeldung, können wieder ausgeführt werden. Die Bearbeitung des Problems bei der Verarbeitung der Pensenmeldungen ist weiter im Gange.

    Publiziert am 19.12.2016
  • ALSA nicht abrufbar

    ​Wegen technischer Probleme mit der Pensenverbuchung für das Jahr 2017 musste ALSA gesperrt werden. Für Abklärungen und Tests bleibt ALSA bis voraussichtlich am Montag, den 19.12.2016 gesperrt. Weitere Informationen folgen im Verlauf des Montags. Im Voraus vielen Dank für Ihr Verständnis.

    Publiziert am 16.12.2016
  • Lohntabelle 2017 publiziert

    ​Die Lohntabelle für das Jahr 2017 wurde im Schulportal publiziert. Ab sofort können in ALSA die Anstellungsverträge und Lohnverfügungen gemäss Lohntabelle 2017 ausgestellt werden.

    Publiziert am 15.12.2016
  • ALSA: Erfolgreicher Lohnlauf Dezember 2016 - Rückrechnungssperre

    ​Der Lohnlauf Dezember fand anfangs dieser Woche statt. Dieser konnte erfolgreich abgewickelt werden. Mit der fristgerechten Meldung der Pensenkorrekturen für das Kalenderjahr 2016 haben die Schulen wesentlich zu diesem Erfolg beigetragen.
    Wie bereits im Oktober mitgeteilt, bitten wir Sie zu beachten, dass unser Lohnsystem aufgrund einer technischen Anpassung keinerlei Rückrechnungen in das Jahr 2016 verarbeiten kann: Sämtliche nach dem 5. Dezember in ALSA eingegebenen lohnrelevanten Mutationen werden deshalb durch unsere Mitarbeitenden formell in ALSA zurückgewiesen, jedoch im Januar manuell im kantonalen Personal- und Lohnsystem verarbeitet. Deshalb werden diese Mutationen auf keiner ALSA-Auswertung ersichtlich sein.

    Publiziert am 13.12.2016
  • Die Regierung und eine Mehrheit des Grossen Rats lehnen die Lehrplan-Initiative ab

    ​Das 'Abstimmungsbüchlein' zur Volksabstimmung vom 12. Februar 2017 über die Lehrplan-Initiative ist auf der Internetseite des Kantons in digitaler Form verfügbar.

    Publiziert am 09.12.2016
  • Sanierungsmassnahmen 2017: Information für die Schulen nach den Beschluss des Grossen Rats

    ​Der Grosse Rat hat am 6. Dezember 2016 das Budget 2017 beschlossen. Im Rahmen der Beratung des AFP 2017-2020 hat der Grosser Rat u.a. Sanierungsmassnahmen im Volksschulbereich beschlossen bzw. abgelehnt. Auf dem Schulportal ist eine Übersicht mit weiterführenden Informationen zu den beschlossenen resp. nicht beschlossenen Sanierungsmassnahmen publiziert.

    Publiziert am 07.12.2016
  • Umfrage zu Schulreformen und LP21 ist NICHT vom BKS

    ​Viele Schulleitungen und Lehrpersonen haben in diesen Tagen vom Initiativkomitee gegen den Lehrplan 21 eine Umfrage mit Fragen zugestellt erhalten. Sie wurde nicht durch das BKS ausgelöst. Der Regierungsrat hat in seiner Botschaft an den Grossen Rat zur Fassung der Abstimmungsempfehlung seine Haltung gegenüber der Initiative detailliert ausgeführt. Regierungsrat und Grosser Rat empfehlen die Initiative ohne Gegenvorschlag zur Ablehnung. Die Erläuterungen zur Abstimmung sind ab dem 9. Dezember unter www.ag.ch > Aktuell > Abstimmungen und Wahlen aufgeschaltet.

    Botschaft an den Grossen Rat

    Publiziert am 01.12.2016
  • Beratung der Sanierungsmassnahmen 2017 im Grossen Rat - Zwischenstand

    ​In der Sitzung vom 29. November 2016 hat der Grosse Rat die Massnahmen im Volksschulbereich beraten. Dabei wurden die Massnahmen "Reduktion Deutsch als Zweitsprache (DaZ)" sowie "Verzicht auf Beiträge an Sprach- und Bewegungsförderung" gutgeheissen. Abgelehnt wurden die Massnahmen "Reduktion Stundentafel Primarschule und Oberstufe" und "Reduktion ungebundene Lektionen Primarschule". Die Beratung des Aufgaben- und Finanzplans ist noch nicht abgeschlossen. Bis zur definitiven Schlussabstimmung zum Budget 2017, welche voraussichtlich am 6. Dezember 2017 stattfinden wird, sind die Ergebnisse als provisorisch zu betrachten. Nach der Schlussabstimmung folgen weiterführende Informationen für die Schulen.

    Publiziert am 30.11.2016
  • Zugang zu Zwischenlösungen über die Anlaufstelle 'Wegweiser'

    ​Die zentrale Anlaufstelle 'Wegweiser' nimmt Triage und Zuweisung in eine Zwischenlösung vor. Das Anmeldeformular wird vom 18. April bis 12. Mai 2017 zur Verfügung stehen. Ausführliche Merkblätter für die Lehrpersonen von Abschlussklassen finden sich im Schulportal. Möchten sich Jugendliche für ein kombiniertes Brückenangebot anmelden und sind die Voraussetzungen erfüllt, ist es von Vorteil, wenn sie bereits vor der Anmeldung beim Wegweiser einen Praktikumsplatz suchen.

    Publiziert am 28.11.2016
  • Übersetzungen der Merkblätter zu den Übertrittsverfahren

    ​Die Informationen zu den Übertritten innerhalb der Volksschule sowie zur Aufnahme in die Mittelschulen und BMS stehen ab sofort auf der Internetseite des Kantons auch in weiteren elf Sprachen zur Verfügung.

    Publiziert am 24.11.2016
  • Reorganisation Schuldienste

    ​Der Grosse Rat hat am 22. November 2016 die Reorganisation Schuldienste beschlossen. Damit werden die verschiedenen Schuldienste zeitgemäss organisiert und den heutigen Bedürfnissen angepasst. Die Neuerungen treten per 1. Januar oder 1. August 2018 in Kraft.

    Information für die Schulen

    Publiziert am 22.11.2016
  • NEIN zur Lehrplan-Initiative ...

    ​NEIN zur Lehrplan-Initiative sagen der Regierungsrat und eine Mehrheit des Grossen Rats. Die Stellungnahme und die Argumente des Regierungsrats entnehmen Sie seiner Medienmitteilung.

    Medienmitteilung des Regierungrats

    Publiziert am 18.11.2016
  • Vorprojekt Revision Lohnsysteme

    ​Der Regierungsrat gibt grünes Licht für ein Vorprojekt zur Revision der Lohnsysteme und zur Ablösung der Funktionsbewertungsmethodik ABAKABA.

    Publiziert am 17.11.2016
  • Informationsveranstaltung zum Personalplanungs-Tool PPT – letzte Gelegenheit zur Anmeldung

    ​Am 14. Dezember 2016 sind noch Plätze frei für die Informationsveranstaltung zum PPT im Grossratssaal. Die Veranstaltung richtet sich an Schulleiterinnen und Schulleiter sowie Mitarbeitende der Schulsekretariate. Anmeldeschluss ist der 25. November 2016.

    Publiziert am 17.11.2016
  • Notenblatt für die Anmeldung an die Mittel- und Berufsmittelschulen

    ​Im laufenden Schuljahr 2016/17 kommen erstmals die neuen Übertrittsverfahren zur Anwendung. Für die Anmeldung der Schülerinnen und Schüler an die Mittelschulen sowie an die Berufsmittelschule steht ab sofort im LehrerOffice das Formular 'Notenblatt Mittelschulen' zur Verfügung: Modul 'Formulare' > 'kantonale Formulare'.

    Publiziert am 11.11.2016
  • Schule und Betreuung: Zur Umsetzung des Kinderbetreuungsgesetzes – Leitfaden für die Gemeinden aufgeschaltet

    ​Bis anfangs Schuljahr 2018/19 müssen die Gemeinden aufgrund des Kinderbetreuungsgesetzes (KiBeG), das im Juni 2016 vom Aargauer Stimmvolk angenommen wurde, ein bedarfsgerechtes Angebot an familienergänzender Betreuung sicherstellen. Eine Zusammenarbeit mit der Schule macht dabei Sinn.

    Publiziert am 09.11.2016
  • Neue Angebotsstruktur im Instrumentalunterricht an den Aargauer Kantonsschulen ab Schuljahr 2017/18

    ​Die Angebotsstruktur im Instrumentalunterricht an den Kantonsschulen wird sich per Beginn des Schuljahres 2017/18 in wesentlichen Punkten verändern. Es ist wichtig, dass die zukünftigen Mittelschülerinnen und -schüler frühzeitig über die aktuellen Informationen verfügen. Zu diesem Zweck hat die Vereinigung der Instrumentallehrpersonen an Aargauer Mittelschulen (IAM) in Absprache mit der Sektion Mittelschule und der Rektorenkonferenz der Mittelschulen eine Info-Website entwickelt. Bitte informieren Sie die Abschlussklassen der Bezirks- und Sekundarschul über die neue Webseite.

    Publiziert am 08.11.2016
  • Save the Date: 9. Kindergartenforum am 3. Mai 2017

    ​Das Thema des Forums lautet: 'Über den Körper die eigenen Stärken entdecken'. In Ihrem Hauptreferat 'Sprechfreude wecken – Ressourcen entdecken. Chancen einer bewegten Sprachbildung und Sprachförderung' zeigt Prof. Dr. Renate Zimmer die Zusammenhänge zwischen Sprache und Bewegung auf. Workshops stehen Beispiele zur praktischen Umsetzung von Bewegung- und Sprachförderung im Kindergarten im Fokus.

    Publiziert am 04.11.2016
  • Reminder: Regionale Schulleitungsforen Herbst 2016

    ​Die Aargauer Schulleiterinnen und Schulleiter treten in  den regionalen Schulleitungsforen in direkten Kontakt und Austausch mit den Mitarbeitenden des Departements BKS, Abteilung Volksschule. Anmeldungen sind bis zum 7. November möglich. Die Abteilung Volksschule freut sich auf je eine Vertretung pro Schulträger.

    Publiziert am 03.11.2016
  • ALSA: Anpassungen im Bereich Verträge und Abwesenheiten

    ​Mit den gestrigen Anpassungen wurden Verbesserungen im Bereich Verträge und Abwesenheiten vorgenommen. Arbeitsvertrag und Lohnverfügung wurden unter Berücksichtigung der Anforderungen der Anstellungsbehörden optimiert. Neu kann das Logo der Anstellungsbehörde auf den beiden Dokumenten dargestellt werden. Zusätzlich kann der Prozess der Vertragsauflösung direkt aus den Vertragsdetails gestartet werden. Zur vereinfachten Kontrolle der Abwesenheiten steht nun eine Auswertung zur Verfügung. Ausserdem kann bei Abwesenheitsmeldungen mit über 30 Absenztagen der Bedarf für ein Case Management deklariert und auf das entsprechenden Formular abgesprungen werden. Bitte beachten Sie zudem ab sofort folgende Vorgaben für Start- und Enddaten von Ressourcenanträgen und Verträgen. Diese unterstützen eine ausgeglichene Pensenkontrolle.

    Publiziert am 02.11.2016
  • Zusatzlektionen soziale Belastung: Anspruch Schuljahr 2017/18

    ​Der Indikator für die soziale Belastung ISB, der als Grundlage für den Anspruch auf Zusatzlektionen für erheblich belastete Schulen dient, wird alle drei Jahre neu berechnet. Für die Schuljahre 2017/18, 2018/19 und 2019/20 fand somit eine Neuberechnung statt. Schulen, bei denen sich mindestens für eine Schulstufe eine Veränderung des Anspruchs ergibt, werden per Mail direkt informiert (inkl. der Versuchsschulen 'Neue Ressourcierung'). Alle anderen Schulen erfahren keine Anspruchsveränderung. Die Höhe der Zusatzlektionen wird allen Schulen über ALSA mit Beginn des Bewilligungsprozesses anfangs Februar mitgeteilt.

    Publiziert am 01.11.2016
  • Sonderschulungsfragen müssen neu bis 30.11.2016 beim SPD angemeldet werden

    ​Die Anmeldung bei Sonderschulungsfragen muss, damit die Aufnahmefristen der Sonderschulen eingehalten werden können, neu bis am 30. November beim Schulpsychologischen Dienst erfolgen.

    Publiziert am 31.10.2016
  • Reminder: Impulstagung Realschule

    ​Melden Sie sich jetzt an für die erste Impulstagung Realschule. Lehrpersonen der Real- und Sekundarschule sowie Schulleitungen der SeReal sind herzlich eingeladen zur Tagung REAL LIFE am 7. Dezember 2016. Zur Initiierung eines intensiveren Austauschs unter allen Beteiligten, veranstaltet das Departement BKS in Zusammenarbeit mit der Fraktion Sek I des alv und der PH FHNW eine dreiteilige Tagungsreihe unter dem Titel 'Impulstagung Realschule'. Anmeldungen sind bis zum 4. November möglich.

    Publiziert am 31.10.2016
  • Information an die Schulpflegen zum Schulbetrieb am Nachmittag des 8. bzw. 15. November 2016

    ​Bitte beachten Sie das Schreiben zum Schulbetrieb während der Kundgebung vom 8. bzw. 15. November 2016.

    Publiziert am 24.10.2016
  • Eingabefrist für den Lohnlauf Dezember 2016 – wichtige Information

    ​Sämtliche lohnrelevanten Eingaben für den letzten Lohnlauf des Jahres müssen bis Montag, 5. Dezember 2016 in ALSA erfasst sein. Ab 7. Dezember ist ALSA für den Lohnlauf gesperrt.
    Bitte beachten Sie, dass unser Lohnsystem aufgrund einer technischen Anpassung dieses Mal keinerlei Rückrechnungen in die Zeit vor dem Dezemberlohnlauf bzw. in das Jahr 2016  verarbeiten kann: Sämtliche nach dem 5. Dezember in ALSA eingegebenen lohnrelevanten Mutationen werden deshalb durch unsere Mitarbeitenden formell in ALSA zurückgewiesen, jedoch im Januar manuell im kantonalen Personal- und Lohnsystem verarbeitet. Deshalb werden diese Mutationen auf keiner ALSA-Auswertung ersichtlich sein. Es ist daher sehr wichtig, dass Sie sämtliche bekannten Mutationen, insbesondere Abwesenheiten und Stellvertretungen, bereits vor diesem Stichtag erfassen. Meldungen, z.B. im Zusammenhang mit Krankheitsabsenzen, die erst nach dem 5. Dezember 2016 bekannt werden, werden vom Personaldienst Lehrpersonen nachträglich, wie erwähnt manuell verarbeitet, damit die korrekten Löhne ausbezahlt werden.

    Publiziert am 24.10.2016
 
  • Departement Bildung, Kultur und Sport
  • Bachstrasse 15, 5001 Aarau
  • Tel. 062 835 22 22
© Kanton Aargau