Eingeloggt als:

Sign In
 

 Kontakt

 
  • Departement Bildung, Kultur und Sport
    Abteilung Volksschule
    Sektion Organisation
    Bachstrasse 15
    5001 Aarau
    Tel.: 062 835 21 10
    Fax: 062 835 21 19
    so.volksschule@ag.ch

    Öffnungszeiten:
    Montag bis Freitag
    08:00 - 12:00 Uhr und
    13:30 - 17:00 Uhr​


Unterricht

Lehrplan

Lehrplan Mathematik

Für den Fachbereich Mathematik ist eine Umsetzungshilfe zum Lehrplan vorhanden. Diese erklärt und illustriert den Lehrplan, beleuchtet fachdidaktische Entwicklungen und schlägt eine Brücke zwischen Lehrplan, Unterrichtsfach und den obligatorischen Mathematiklehrmitteln. Sämtliche verbindliche Lehrplanziele des Fachbereiches Mathematik werden im Zahlenbuch behandelt. Damit sind auf der Primarschulstufe Lehrplan und Lehrmittel im Fach Mathematik bestens aufeinander abgestimmt. Die Umsetzungshilfe zum Lehrplan Mathematik kann beim Schulverlag plus bezogen werden.

Der Lehrplan für die 6. Klasse der Primarschule ist auf der Seite Lehrplan Volksschule verfügbar.

Inhaltverzeichnis Umsetzungshilfe

Lehrmittel

  • Primarschule: Schweizer Zahlenbuch
  • Oberstufe: mathbuch (Schulverlag plus / Klett & Balmer) oder Mathematik Sekundarstufe I (Lehrmittelverlag Zürich)

Ab dem Schuljahr 2015/16 kann an der Oberstufe zwischen den beiden alternativ-obligatorischen Lehrmitteln 'mathbuch' (Schulverlag plus/Klett&Balmer) und 'Mathematik Sekundarstufe I' (Lehrmittelverlag Zürich) ausgewählt werden. Es wird den Schulen empfohlen, sich zumindest stufenweise auf ein gemeinsames Lehrmittel festzulegen. In der nachfolgenden Handreichung sind je ein Kurzportrait sowie Hinweise zum Einsatz der beiden Lehrmittel enthalten.

Mathematik Oberstufe Kurzportraits und Einsatz der Lehrmittel

Auf das Schuljahr 2015/16 liegt die überarbeitete Auflage des 'mathbuch' komplett vor. Die bisherige Auflage läuft aus.Weitere Informationen zur Neuauflage finden sich unter: www.schulverlag.ch -> Verlagsprogramm -> 7. – 9. Schuljahr -> Mathematik, www.klett.ch oder www.mathbuch.info.

Das gesamte Lehrmittelverzeichnis findet sich auf der Seite Lehrmittel Volksschule

Planungshilfen mit Quartalsplänen

Zu den beiden obligatorischen Lehrmitteln 'Schweizer Zahlenbuch' und 'mathbuch' (bisherige Auflage) können Planungshilfen mit Quartalsplänen heruntergeladen werden. Die Planungshilfen sind als unterstützende Massnahme zur Unterrichtplanung und nicht als Richtlinien zu verstehen.

Die Neuauflage des 'mathbuch' sowie das Lehrmittel 'Mathematik Sekundarstufe I' stellen je eine differenzierte Jahresplanung zur Verfügung.

Für die Schnittstelle von der Bezirksschule ins Gymnasium wurden zur Erfüllung einzelner Lehrplanvorgaben in den Bereichen "konstruktive Geometrie", "Termumformungen" und "Mengenlehre" ergänzende Unterlagen zum Lehrmittel mathbu.ch erstellt. So können  zu den Themen "konstruktive Geometrie" und "Termumformungen" zusätzliche Aufgaben heruntergeladen werden.  

 

 Planungshilfen Primarschule

 
 

 Planungshilfen Realschule

 
 

 Planungshilfen Sekundarschule

 
 

 Planungshilfen Bezirksschule

 
 

 Ergänzenden Materialien

 

Umsetzungshilfe zur Beurteilung

Mathematik
Planungshilfe zum Themenschwerpunkt Daten und Zufall

Das dem Zahlenbuch und mathbu.ch zugrunde liegende veränderte Verständnis von Mathematik erfordert auch ein Umdenken bei der Beurteilung. Die Einschätzungsbogen können die Lehrpersonen der Primarschule beim Beurteilen von Leistungen im Fach Mathematik unterstützen.Diese listen Inhalte und Ziele des Lehrplans im Fach Mathematik der Primarstufe auf und können zur Unterrichtsplanung sowie für die Schülerbeurteilung verwendet werden.  

Unter www.zahlenbu.ch finden sich weitere Anregungen zur Beurteilung von Schülerinnen und Schülern und zur Unterrichtsplanung mit dem Zahlenbuch.  
 
 
Für die Beurteilung der Schülerinnen und Schüler in der Oberstufe werden neben den Beurteilungsinstrumenten im Lehrmittel mathbu.ch und mathbuch (siehe www.mathbu.ch und www.mathbuch.info) die Mathematischen Beurteilungsumgebungen empfohlen (siehe Lehrmittelverzeichnis).

Rahmenbedingungen / Lernorganisation

Die verbindlichen Lehrmittel "Schweizer Zahlenbuch" und "mathbu.ch" eignen sich eignen sich aufgrund deren Konzeption für Schülerinnen und Schüler mit Lernschwierigkeiten im Fach Mathematik. Das folgende Merkblatt gibt wichtige Hinweise zum Mathematikunterricht an Schulen mit IHP oder in Kleinklassen.

Hinweise zum Mathematikunterricht an Schulen mit IHP

Weiterbildung

Institut Weiterbildung und Beratung der PH FHNW

 
  • Departement Bildung, Kultur und Sport
  • Bachstrasse 15, 5001 Aarau
  • Tel. 062 835 22 22
© Kanton Aargau