Navigate Up
 

Eingeloggt als:

Sign In

Urlaub & Dispensation

 

 Kontakt

 
  • Departement Bildung, Kultur und Sport
    Abteilung Volksschule
    Sektion Schulaufsicht
    Bachstrasse 15
    5001 Aarau
    Tel.: 062 835 21 05
    Fax: 062 835 21 19
    sa.volksschule@ag.ch

    Öffnungszeiten:
    Montag bis Freitag
    08:00 - 12:00 Uhr und
    14:00 - 17:00 Uhr


Schülerinnen und Schüler haben das Recht, diejenigen öffentlichen Schulen zu besuchen, die ihren Fähigkeiten entsprechen und deren Anforderungen sie erfüllen. Sie sind zu regelmässigem Unterrichtsbesuch verpflichtet. Aus wichtigen Gründen können sie für kurze Zeit vom Unterricht beurlaubt oder von einzelnen Lektionen dispensiert werden (§ 38 Schulgesetz). Die Zuständigkeit für die Urlaubs – und Dispensationskompetenz liegt bei der Schulpflege.

Um Urlaub handelt es sich, wenn die Schulpflege auf Gesuch der Eltern hin um die Erlaubnis eines kürzeren Fernbleibens vom Unterricht angegangen wird. Demgegenüber handelt es sich um eine Dispensation, wenn es um eine dauerhafte Absenz in einzelnen Lektionen geht.

Bei der Beurteilung eines Gesuchs gilt es jeweils, zwischen den öffentlichen (Schulpflicht, Schulbetrieb) und den privaten Interessen (persönliche, familiäre und schulische Situation des Kindes) abzuwägen.

Die Modalitäten bei Urlaub und Dispensationen, besonders die Aufarbeitung des versäumten Lernstoffs oder die anderweitige Erreichung des Lernziels, sind schriftlich mit den Eltern zu vereinbaren.

Diese Information ist für Schulpflegen, Schulleitungen und Lehrpersonen und gibt Orientierung bei der Bearbeitung der unterschiedlichen Fälle.

Information zu Urlaub und Dispensation

Rechtliche Grundlagen

Schulgesetz § 38 (SAR 401.100) 
Verordnung Volksschule §§ 13-14 (SAR 421.313)

 
  • Departement Bildung, Kultur und Sport
  • Bachstrasse 15, 5001 Aarau
  • Tel. 062 835 22 22
© Kanton Aargau