Navigate Up
 

Eingeloggt als:

Sign In

Schulsozialarbeit

 

 Kontakt

 
  • Departement Bildung, Kultur und Sport
    Abteilung Volksschule
    Sektion Organisation
    Bachstrasse 15
    5001 Aarau
    Tel.: 062 835 21 10
    Fax: 062 835 21 19
    so.volksschule@ag.ch

    Öffnungszeiten:
    Montag bis Freitag
    08:00 - 12:00 Uhr und
    13:30 - 17:00 Uhr​


Aufgabenbereiche

Seit 1. August 2005 können Schulträger eine Schulsozialarbeiterin oder einen Schulsozialarbeiter bestellen. Einrichtung, Verantwortung und Finanzierung der Schulsozialarbeit liegen bei der Gemeinde. Die Stelle für Schulsozialarbeit unterstützt Schulsozialarbeitende und Schulträger bei Fragen der Einführung und Umsetzung.

Schülerinnen und Schüler

Die Schülerinnen und Schüler suchen die Sozialarbeit aus eigener Initiative auf. Sie könnten mit der Beratungsperson ihre Probleme und Konflikten besprechen und werden bei der Suche nach Lösungen unterstützt. Die Beratungen finden an einem leicht zugänglichen Ort im Schulareal statt. Die Präsenzzeiten der Schulsozialarbeitenden sind verbindlich festgelegt.

Lehrpersonen

Die Lehrpersonen können sich durch die Schulsozialarbeitenden beraten und unterstützen lassen. Durch eine niederschwellige Zusammenarbeit kann früh auf problematische Veränderungen bei Schülerinnen und Schülern reagiert werden. Lehrpersonen können die Schulsozialarbeitenden zu Themen wie Sozialkompetenz, Prävention, Konfliktbewältigung, Krisenintervention, Aussenseiterthematik, Umgang mit Geld, Berufswahl, Aufklärung, Sexualität und anderen in den Unterricht miteinbeziehen.

Schulleitungen

Die Schulleitung / Schulhausleitung kann die Schulsozialarbeitenden zu sozialen, gesundheitsfördernden und präventiven Themen beratend und unterstützend beiziehen.

Die Schulsozialarbeitenden nutzen vorhandene Ressourcen im Umfeld wie z.B. andere Fachstellen sowie bereits bestehende Netzwerke. Sie arbeiten je nach Thema mit kantonalen, regionalen und lokalen Beratungsstellen und Behörden sowie mit Eltern zusammen.

Handreichung Schulsozialarbeit

Die Handreichung Schulsozialarbeit zeigt Gemeindebehörden, Schulpflegen, Schulleitungen, Eltern, Fachstellen und anderen Interessierten auf, was Schulsozialarbeit ist, wie sie an Schulen eingeführt und umgesetzt werden kann.

Handreichung Schulsozialarbeit

Ergänzende Merkblätter (Empfehlungen für Behörden, Schulleitungen und Schulsozialarbeitende)

Zusammenarbeit mit anderen Fachstellen

Schulpsychologie - Schulsozialarbeit

Schulpsychologie und Schulsozialarbeit unterstützen die Schulen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Zur Regelung der Zusammenarbeit steht eine Vorlage als Empfehlung zur Verfügung.

Unterstützung

Abteilung Volksschule

Für weitere Informationen steht die Abteilung Volksschule des Departements Bildung, Kultur und Sport zur Verfügung.

Die Kontaktaufnahme erfolgt per Mail

SSA Netzwerk

Das Netzwerk der Schulsozialarbeitenden im Kanton Aargau bietet einen regionalen und kantonalen Austausch für Schulsozialarbeitende.

Weitere Informationen sind zu finden unter www.ssa-aargau.ch

Beratung

Im Rahmen der schulinternen Weiterbildung bzw. Beratung sind für die Schulen zehn Beratungsstunden zur Konzeptentwicklung oder für andere Fragestellungen zur Schulsozialarbeit kostenlos. Weitere Beratungsstunden werden verrechnet.

Pädagogische Hochschule FHNW
Institut Weiterbildung und Beratung

Bahnhofstrasse 6, 5210 Windisch, Telefon: 056 202 90 00

www.fhnw.ch/ph

 
  • Departement Bildung, Kultur und Sport
  • Bachstrasse 15, 5001 Aarau
  • Tel. 062 835 22 22
© Kanton Aargau