Navigate Up
 

Eingeloggt als:

Sign In

Multisystemische Therapie MST Aargau

 

 Kontakt

 
  • Departement Bildung, Kultur und Sport
    Abteilung Volksschule
    Sektion Organisation
    Bachstrasse 15
    5001 Aarau
    Tel.: 062 835 21 10
    Fax: 062 835 21 19
    so.volksschule@ag.ch

    Öffnungszeiten:
    Montag bis Freitag
    08:00 - 12:00 Uhr und
    13:30 - 17:00 Uhr​


Die Multisystemische Therapie ist ein Behandlungsangebot für Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren mit stark auffälligem Sozialverhalten. Der Kanton Aargau erprobt die Multisystemische Therapie im Rahmen eines Pilotversuchs seit Februar 2012 im Ostteil des Kantons.

Mittels intensiver aufsuchender Therapie werden Jugendliche in ihrem häuslichen Umfeld unter Einbezug ihrer Familie, der Schule und des gesamten sozialen Umfeldes (Nachbarn, Freunde) nach den Grundsätzen des lizenzierten MST-Konzepts behandelt. Die Eltern werden in den Behandlungsprozess mit einbezogen und in der Erziehung der betroffenen Jugendlichen unterstützt.

Zuweisung zu MST 

Zuweisungen zur Multisystemischen Therapie erfolgen über Schulen, Fachstellen oder durch die Eltern selbst. Die Seite "Anmeldung zur Multisystemischen Therapie MST Aargau" liefert weitere Informationen zum Anmeldeprozedere.

Aufnahmekriterien für MST 

Details zu den Zielen und Aufnahmekriterien sowie generelle Informationen finden sich im folgenden Faltblatt:

Faltblatt Multisystemische Therapie

Ebenfalls Auskunft geben die Internet-Seiten des Kantons und die Internetseite MST Services (Englisch).

 
  • Departement Bildung, Kultur und Sport
  • Bachstrasse 15, 5001 Aarau
  • Tel. 062 835 22 22
© Kanton Aargau