Navigate Up
 

Eingeloggt als:

Sign In

Ergänzende schulische Massnahmen beantragen

 

 Kontakt

 
  • Departement Bildung, Kultur und Sport
    Abteilung Volksschule
    Sektion Organisation
    Bachstrasse 15
    5001 Aarau
    Tel.: 062 835 21 10
    Fax: 062 835 21 19
    bf@ag.ch

    Öffnungszeiten:
    Montag bis Freitag
    08:00 - 12:00 Uhr und
    13:30 - 17:00 Uhr


Kurzbeschrieb

Die Trainings- bzw. Übungsbelastung von sportlichen und musikalischen Nachwuchstalenten kann ein Ausmass erreichen, das Teildispensationen von einzelnen Fächern erfordert. Zum Aufarbeiten fachlicher Kompetenzen können ergänzende schulische Massnahmen beantragt werden.

Voraussetzungen

Mit einem begabungsspezifischen Portfolio muss der Nachweis der Qualifikation für ein Angebot zur Begabtenförderung erbracht werden.

Schule und Eltern regeln in Form einer individuellen Lernvereinbarung, wie der versäumte Lernstoff aufzuarbeiten ist.
Ergänzende schulische Massnahmen (ESM) sind dann angezeigt, wenn ein hoher Anteil an Dispensationen oder Beurlaubungen dazu führt, dass die Schülerin/der Schüler zum Aufarbeiten der fachlichen Kompetenzen Unterstützung benötigt, ebenso wenn die Schülerin/der Schüler vollständig von einem Kernfach dispensiert werden soll.

 Ablauf

  • Schritt 1: Sport: Die Schülerin/der Schüler erbringt den Nachweis der sportlichen Qualifikation mit dem Formular Dispensationsgesuch ALSA-13/02.
  • Schritt 2: Musik: Die Schülerin/der Schüler erbringt den Nachweis der musikalischen Qualifikation mit objektiven Leistungsbelegen wie mCheck, Musikwettbewerbe, Auftritte (Rubrik "Leistungsnachweis" im Formular ALSA-11).
  • Schritt 3: Lehrpersonen und Schulleitung treffen die Vereinbarungen zur Verwendung der ergänzenden schulischen Massnahmen und überprüfen mit allen Beteiligten die Durchführbarkeit.
  • Schritt 4: Die Schulpflege bzw. Schulleitung verfügt die erforderlichen Dispensationen.
  • Schritt 5: Die notwendigen Antragformulare werden von der Schule in ALSA im Rahmen des Bewilligungsprozesses mit eingereicht.
Wichtige Hinweise:
  • Im Referenzfeld müssen zwingend die Initialen des Schülers oder der Name des Ensembles aufgeführt sein.
  • Im Bemerkungsfeld muss die Klasse und der Schultyp festgehalten werden.
Informationen zur systemtechnischen Abwicklung in ALSA finden sich im Benutzerhandbuch ALSA Kapitel 12.

Benötige Unterlagen

Dispensationsgesuch mit ergänzender schulischer Massnahme ALSA-13/02

alternativ: Online-Formular

Leistungsnachweis (falls nicht bereits mittels ALSA-11 eingereicht)

Fristen & Termine

Jederzeit möglich

Formulare & Online-Dienstleitungen 

Rechtliche Grundlagen

 
  • Departement Bildung, Kultur und Sport
  • Bachstrasse 15, 5001 Aarau
  • Tel. 062 835 22 22
© Kanton Aargau