Navigate Up
 

Eingeloggt als:

Sign In

Anstellungen & Verträge

 

 Kontakt

 
  • Departement Bildung, Kultur und Sport
    Personaldienst Lehrpersonen
    Bachstrasse 15
    5001 Aarau
    Tel.: 062 835 20 88
    Fax: 062 835 20 99
    pel.support@ag.ch

    ​​Öffnungszeiten:
    Montag bis Freitag
    08:00 - 12:00 Uhr und
    13:30 - 17:00 Uhr​


 

 Mehr zum Thema

 

Handreichung Personalführung

Zur Pensionkasse: Aargauische Pensionskasse APK

Zur Unfallversicherung: Aargauische Gebäudeversicherung AGV

Zu den Familienzulagen: SVA Aargau

 

 Rechtliche Grundlagen

 

Anstellung von Lehrpersonen

Gemäss Gesetz über die Anstellung von Lehrpersonen (GAL) vom 17. Dezember 2002 sind die Gemeinden bzw. Gemeindeverbände Arbeitgeber/-innen der Lehrpersonen an der Volksschule und die Schulpflege nimmt diese Funktion für die Gemeinde wahr. Dies hat zur Folge, dass die Schulpflegen zuständig sind für die Ausstellung der Arbeitsverträge und der Lohnverfügungen für die Lehrpersonen. Das Departement BKS stellt ihnen dazu entsprechende Hilfsmittel zur Verfügung.

Informationen Personalrechtliches 2016

Informationen zum Einsatz von Zivildienstleistenden an Aargauer Schulen

Informationen zum UVG bei Studierenden im Ausbildungs-Praktikum

Lohn und Entschädigungen

Lohntabelle gemäss LDLP für das Jahr 2017

Der Grosse Rat hat beschlossen, dass im 2017 beim Staatspersonal und den Lehrpersonen keine Lohnsummenerhöhung vorgenommen wird. Angepasst wurden auf das Jahr 2017 die Löhne der Stufe Kindergarten, welche von 2016 bis 2018 schrittweise auf das Niveau der Primarschulstufe erhöht werden.

Lohntabelle gemäss LDLP für das Jahr 2016

Richtlinie zu Zusatzentschädigung von Lehrpersonen in öffentlichen Ämtern

Meldung zusätzlich versicherte Lohnsumme APK ab 2017

Reisespesenformular (212)

Das PDF-Dokument mit der Sollarbeitszeit pro Jahr finden Sie im Internet-Auftritt des Kantons.

Gestaffelte Lohnanhebung und Lohnnachzahlung auf der Stufe Kindergarten

Die Löhne der Kindergartenlehrpersonen werden bis Anfang 2018 in drei Stufen auf das Niveau der Primarschullehrkräfte angehoben. Das bedeutet, dass per 1. Januar 2016 eine Anhebung auf Lohnstufe 3 erfolgt. Zudem erfolgt rückwirkend auf den 1. August 2011 eine Lohnachzahlung, um die Differenz zum neu erhobenen marktkonformen Lohn auszugleichen. Bezüglich dieser Lohnnachzahlung werden die betroffenen Kindergartenlehrpersonen bis Ende Februar 2016 vom Personaldienst Lehrpersonen BKS schriftlich informiert. Für die Anstellungsbehörde bzw. die Schule besteht kein Handlungsbedarf. Für allfällige Fragen zur Lohnnachzahlungen wurde eine spezielle Mailadresse eingerichtet: E-Mail: pel.nachzahlungen@ag.ch 

Schulblattartikel zur Lohnnachzahlung an die Kindergartenlehrpersonen

 
 
  • Departement Bildung, Kultur und Sport
  • Bachstrasse 15, 5001 Aarau
  • Tel. 062 835 22 22
© Kanton Aargau