Navigate Up
 

Eingeloggt als:

Sign In

Neuer Aargauer Lehrplan

 

 Kontakt

 
  • Departement Bildung, Kultur und Sport
    Abteilung Volksschule
    Bachstrasse 15
    5001 Aarau
    Tel.: 062 835 21 00
    Fax: 062 835 21 09
    volksschule@ag.ch

    Öffnungszeiten:
    Montag bis Freitag
    08:00 - 12:00 Uhr und
    13:30 - 17:00 Uhr


Der Regierungsrat beabsichtigt, einen neuen Aargauer Lehrplan einzuführen. Grundlage dazu soll der Deutschschweizer Lehrplan (Lehrplan 21) bilden. Es handelt sich dabei um den ersten gemeinsamen Lehrplan der Deutschschweizer und gemischtsprachigen Kantone. Er umfasst die gesamte Volksschule vom Kindergarten bis zur Sekundarstufe I.

Grundlage

Der Deutschschweizer Lehrplan (Lehrplan 21) wurde im Auftrag der Deutschschweizer Erziehungsdirektorenkonferenz (D-EDK) unter Beteiligung der Kantone, Fachverbände, Lehrpersonen und Fachleuten aus den pädagogischen Hochschulen erarbeitet und bildet die Grundlage für die Entwicklung von gemeinsamen Lehrmitteln und eine einheitliche Aus- und Weiterbildung der Lehrpersonen. Im Herbst 2014 gab die Plenarversammlung der D-EDK die definitive Fassung des Lehrplans 21 zur Einführung in den Kantonen frei. Jeder Kanton bestimmt in der Folge gemäss den eigenen Rechtsgrundlagen über den Zeitpunkt der Einführung, die Ausgestaltung der Stundentafel und über kantonsspezifische Anpassungen.

Ziele 

Mit einem neuen Aargauer Lehrplan auf Basis Lehrplan 21 soll der Auftrag der Bundesverfassung zur Harmonisierung der Ziele der Bildungsstufen und deren Übergänge erfüllt werden. Der neue Aargauer Lehrplan hält an Bewährtem fest, nimmt Neues (berufliche Orientierung, Informatik und Medien, Wirtschaft, politische Bildung) auf und koordiniert den Aufbau der Anforderungen über alle Schulstufen der Volksschule hinweg.
Der neue Aargauer Lehrplan auf Basis des Lehrplans 21 soll ab dem Schuljahr 2020/21 eingeführt werden. Es bleibt somit genügend Zeit, um den neuen Aargauer Lehrplan und die dazugehörigen Stundentafeln unter Einbezug verschiedener Anspruchsgruppen zu erarbeiten und die Einführung an den Schulen vorzubereiten.

Vorgehen

Der Kanton Aargau lässt sich für einen sorgfältigen kantonalen Anpassungs- und Einführungsprozess bewusst Zeit. Die vorliegende Lehrplanvorlage der D-EDK soll in einem möglichst breiten partizipativen Prozess an die Aargauer Bedürfnisse angepasst werden. In den vergangenen Monaten fanden erste Informations- und Planungsgespräche mit verschiedenen Anspruchsgruppen wie Vertretungen von Lehrpersonen, Schulleitungen, Schulpflegen, Gemeinden, Eltern, Berufs- und Mittelschulen, Wirtschaft und Gewerbe, politischen Parteien und weiteren Interessierten statt.

Zeitplan

Wann Was
bis Ende ​2017 ​Erarbeiten der Grundlagen (Stundentafel, kantonale Anpassungen) unter Einbezug aller betroffenen Kreise
​2018 ​Beschluss Regierungsrat
​2018-2020 ​Vorbereitung der Einführung: Weiterbildung, Überprüfung der Lehrmittel, Anpassung der Verordnungen und Instrumente, Vorbereitung an Schulen
​ab Schuljahr 2020/21 ​Einführung des neuen Aargauer Lehrplans Volksschule Aargau

 

Weitere Informationen

        www.lehrplan.ch

        SRF mySchool – Lehrplan 21

Der Lehrplan 21 (Dokument von Swissmem) 

 

 
  • Departement Bildung, Kultur und Sport
  • Bachstrasse 15, 5001 Aarau
  • Tel. 062 835 22 22
© Kanton Aargau