Notfall- und Krisenmanagement

Wenn die Schule mit Krisen und Notfällen von Schülerinnen und Schülern konfrontiert wird, sind ein gutes Notfall- oder Krisenmanagement und fachliche Kompetenz gefragt.

Bei gravierenden Ereignissen mit Verletzungsfolgen etc. sind immer zuerst Polizei und Sanität zu benachrichtigen.

Jugendliche und junge Erwachsene sowie Ausbildungsverantwortliche, Lehrpersonen (Sek. II) und Schulleitungen wenden sich während der Bürozeiten an den Jugendpsychologischen Dienst via Telefon 062 832 64 40.

Weitere Informationen und Ansprechstellen: www.beratungsdienste.ch/psychologische-angebotepsychotherapie/notfaelle.html

Informationen zu diesem Inhalt

Schuladministration, Schulleitung,