Schulorganisation

Die kantonalen Rahmenbedingungen bilden die Grundlage für die Organisation der Schule hinsichtlich Gestaltung und Führung.

Zur Schulführung gehören der Gemeinderat respektive der Vorstand bei Kreisschulverbänden und die Schulleitung. Die Aufgaben und Kompetenzen sind klar geregelt.

Gemeinderat respektive Vorstand

Der Gemeinderat fungiert als Führungs- und Vollzugsorgan der Volksschule. Er trägt die Gesamtverantwortung für die Führung der Volksschule und beaufsichtigt die private Schulung. In Kreisschulverbänden hat der Vorstand die Gesamtverantwortung für die Kreisschule inne. Der Gemeinderat respektive der Vorstand kann Entscheidungsbefugnisse an eines seiner Mitglieder oder an die Schulleitung übertragen.

Schulleitung

Die Schulleitung führt die Schule operativ. Sie nimmt die interne Qualitätssicherung und -entwicklung wahr und ist dem Gemeinderat respektive (bei Kreisschulverbänden) dem Vorstand unterstellt. Die Schulleitung kann hierarchisch in eine Gesamtleitung und Schulhaus-, Stufen- oder Fachleitungen gegliedert werden.

  1. Schulgestaltung

    Bei der Schulgestaltung stehen wichtige Grundsätze zum Umgang miteinander und zur Ausgestaltung des schulischen Lernens im Zentrum.

  2. Qualität & Aufsicht

    Für die Sicherstellung der Qualität sind in erster Linie die Schulen vor Ort verantwortlich. Unterstützt werden sie durch die Schulaufsicht.

  3. Ressoucen & Planung

    Schulen planen das Schuljahr aufgrund der zur Verfügung stehenden Ressourcen. Die zugeteilten Ressourcen bilden die Grundlage für die Personal- und Schuljahresplanung.

  4. Personalführung

    Personalführung ist eine wichtige Aufgabe der Schulführung und ein zentraler Faktor für die Qualitätsentwicklung und -sicherung an der Schule.

  5. Schuladministration

    Die Schuladministration sorgt für einen administrativ und organisatorisch professionell geleiteten Schulbetrieb und ist Drehscheibe für alle schulischen Akteure.

  6. Infrastruktur & Schulbauten

    Den Schulträgern obliegt die Verantwortung über die Infrastruktur der Schulen. Dazu gehören die Schulbauten bzw. -räume sowie die Informations- und Kommunikationsmittel.

  7. Finanzen

    Die Schulen sehen sich mit diversen Fragestellungen aus dem Bereich Finanzen konfrontiert.

Dieser Inhalt richtet sich an

Schulleitung, Schuladministration,