Unterrichtspensum am Kindergarten

Die Aufteilung des Unterrichtspensums in Unterrichtszeit und Betreuungszeit eröffnet den Schulen Freiraum bei der Stundenplangestaltung.

Die Unterrichtszeit am Kindergarten beträgt für die Kinder im ersten Kindergartenjahr 18 bis 22 Lektionen. Im zweiten Kindergartenjahr müssen in Abteilungen mit 16 und mehr Kindern 22 Lektionen, resp. 20 bis 22 Lektionen in Abteilungen mit weniger als 16 Kindern eingesetzt werden.

Empfang- und Verabschiedung

Empfangs- und Verabschiedungszeit wird an allen Kindergärten angeboten und dem Pensum der Lehrperson angerechnet.

Der Arbeitsaufwand für die Empfangs- und Verabschiedungszeiten entspricht nicht einer ordentlichen Unterrichtslektion, da keine Zeit für das Planen oder für das Vor- und Nachbereiten (gemäss Berufsauftrag, Berufsfeld I) aufgewendet werden muss: Zwei Lektionen entsprechen 180 Minuten Arbeitszeit.

Zur Stundentafel KindergartenDas Linkziel ist nicht barrierefrei. Bitte wenden Sie sich bei Fragen an unsere allgemeine Auskunft: Telefon 062 835 35 35, Montag bis Freitag, 07:30 - 17:00 Uhr.

Die Schulleitung ist für die Stundenplangestaltung und Jahresarbeitszeit verantwortlich und plant zusammen mit den Kindergartenlehrpersonen den Einsatz von Lektionen im Berufsfeld "Unterricht" sowie die Arbeitszeit im Berufsfeld "Schule". Es wird empfohlen, die Empfangs- und Verabschiedungszeiten in allen Kindergärten innerhalb eines Schulträgers gleich zu organisieren und mit der Primarschule abzustimmen.

Weiterführende Informationen zur Stundenplanung

Rechtliche Grundlagen

Informationen zu diesem Inhalt

Schulleitung, Schuladministration,