Fachteam gegen häusliche Gewalt

Das Angebot richtet sich an Kinder und Jugendliche, die von häuslicher Gewalt betroffen sind und an Bezugspersonen aus familiärem und schulischem Umfeld.

Häusliche Gewalt ist oft ein Familiengeheimnis. Die Kinder und Jugendlichen reden nicht von sich aus darüber. Die Entwicklung dieser Kinder und Jugendlichen ist durch das Miterleben häuslicher Gewalt potentiell gefährdet. Sie brauchen Hilfe, wenn sie Gewalt erfahren, miterleben oder ausüben.

Angebot

Der Schulpsychologische Dienst (SPD) bietet mit seinem Fachteam gegen häusliche Gewalt ein Beratungs- und Unterstützungsangebot für betroffene Kinder und Jugendliche und deren Angehörige an. Psychologinnen und Psychologen des SPD-Fachteams unterstützen

  • Kinder und Jugendliche
  • ihre Bezugspersonen
  • Personen aus dem schulischen Umfeld der Kinder und Jugendlichen

Das Fachteam arbeitet eng mit der Anlaufstelle gegen häusliche Gewalt, mit den beiden Kinderschutzgruppen Aarau und Baden, dem Frauenhaus und anderen Beratungsstellen zusammen.

Anmeldung

Lehrpersonen und andere Bezugspersonen können Kinder oder Jugendliche für eine Beratung durch das Fachteam des SPD anmelden oder sich telefonisch beraten lassen.

Online-Anmeldeformular

Sämtliche Informationen zur Anmeldung finden sich auf unter www.ag.ch/bildung > Unterstützung & Beratung > Fachteam häusliche Gewalt.

Weitere wichtige Anlaufstellen
OrganisationTelefonnummer
Kinderschutzgruppe Kinderklinik Aarau062 838 56 16
Kinderschutzgruppe Kinderklinik Baden056 486 37 05
Elternnotruf0848 35 45 55
Die Dargebotene Hand143
Anlaufstelle gegen häusliche Gewalt062 550 20 20
Frauenhaus Aargau-Solothurn062 823 86 00
Opferhilfe Aargau Solothurn062 835 29 87

Dieser Inhalt richtet sich an

Schulleitung, Schuladministration,